Bezirk-Oberpfalz
MB-nachrichten

MB-Nachrichten Oberpfalz - Aktuell

Einladung zur Tagung des GMF - Gesamtverband Moderne Fremdsprachen Bayern e.V. am 23.10.2021 Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Fortbildungen (sonst./zentr.)
  • Nr. 28859 vom 17.9.2021
  • alle Realschulen
Der GMF - Gesamtverband Moderne Fremdsprachen Bayern e.V. führt am Samstag, 23.10.2021 pandemiebedingt seine jährliche Fachtagung für Fremdsprachenlehrkräfte aller Schularten als Online-Veranstaltung durch, in Kooperation mit dem Sprachenzentrum der Universität Bamberg. Dazu lädt die Vorsitzende Frau Dr. Hildegard Träger alle Lehrkräfte der Sprachen Englisch, Französisch und Italienisch herzlich ein.

Weitere Informationen können dem anhängenden Schreiben entnommen werden.

Anmeldeschluss für die Online-Tagung ist Montag, 4. Oktober 2021.

Die Veranstaltung wird für Lehrkräfte an den Realschulen in der Oberpfalz als Fortbildung anerkannt. Zuschüsse zu den Kosten der Teilnehmer können aus Mitteln der staatlichen Lehrerfortbildung nicht gewährt werden.

Fortbildungsangebot "Mensa-Hero - Hauswirtschaft am Mittagstisch" für Betreuungskräfte Ganztagsangebote, Mittagsbetreuungen Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Fortbildungen (sonst./zentr.)
  • Nr. 28868 vom 17.9.2021
  • alle Realschulen
Im Rahmen des Konzeptes „Alltagskompetenzen - Schule fürs Leben“ lädt das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft (KoHW) zur Fortbildungsveranstaltung „Mensa-Hero – Hauswirtschaft am Mittagstisch“ ein. Das Fortbildungsangebot wendet sich an Betreuungskräfte im Bereich der schulischen Ganztagsangebote und Mittagsbetreuung an Realschulen und Gymnasien, vorrangig für die 5. – 6. Jahrgangsstufe.

Die Veranstaltungen finden im Online-Format über die Webinar-Software edudip statt am:

Dienstag, 12. Oktober 2021, von 08:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Dienstag, 19. Oktober 2021, von 08:30 Uhr bis 11:00 Uhr

(Anmeldeschluss jeweils eine Woche vor der Veranstaltung)

In dieser Fortbildung stellt Ihnen die KoHW das Programm „Mensa-Hero - Hauswirtschaft am Mittagstisch“ vor, gibt Ihnen Hintergrundinformationen und zeigen, wie hauswirtschaftliche Alltagskompetenzen spielerisch vermittelt werden können. Sie erhalten ein fachliches Kompendium, in dem die Themen „Hygiene, Tisch abwischen, Servierwagen bestücken, Tischregeln, Geschirrspüler einräumen“ methodisch-didaktisch aufbereitet sind. Ein Kurzvideo zum Verhalten am Tisch und eine Verleihkiste mit Materialien unterstützen Sie bei der Umsetzung.

Weitere Informationen und Anmeldung über anhängenden Flyer und Link.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Kostenrechnung für die Fortbildung in Höhe von 25 €.

Die Veranstaltungen werden für Lehrkräfte an den Realschulen in der Oberpfalz als Fortbildungen anerkannt, wodurch Dienstunfallschutz gewährleistet ist. Dienstbefreiung kann von den Dienstvorgesetzten erteilt werden, sofern es die schulische Situation erlaubt. Zuschüsse zu den Kosten der Teilnehmer können aus Mitteln der staatlichen Lehrerfortbildung nicht gewährt werden. Dies betrifft auch anfallende Reisekosten.

69. Europäische Wettbewerb „Nächster Halt: Nachhaltigkeit“ Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Wettbewerbe
  • Nr. 28855 vom 16.9.2021
  • alle Realschulen
2022 findet zum 69. Mal der Europäische Wettbewerb unter dem Motto „Nächster Halt: Nachhaltigkeit“ statt.
In den insgesamt 13 Aufgaben wird nach unserem ökologischen Fußabdruck in Europa gefragt: Was können Kinder an ihren Schulen konkret für den Umweltschutz tun? Was macht eine Landwirtschaft aus, in der es Menschen, Tieren und Pflanzen gleichermaßen gut geht? Wie lassen sich Nahrungsmittel und andere Produkte so produzieren, dass möglichst wenig Ressourcen verbraucht werden? Was sollten wir in Zukunft in Europa anders machen?
Kinder und Jugendliche jeden Alters und aus allen Schulformen sind eingeladen, ihre Gedanken kreativ zu präsentieren: Ob als Collage oder Gemälde, in Videos oder selbst programmierten Apps, Hip-Hop-Songs oder Podcasts, Poetry Slams oder
Gedichten – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Der Europäische Wettbewerb lässt sich durch seine Offenheit in zahlreiche Schulfächer integrieren – z.B. Kunst, Deutsch oder Fremdsprachen, Politik, Ethik und Geschichte, Musik und Theater. Er richtet sich ausdrücklich an alle Altersgruppen und Schulformen und berücksichtigt den individuellen Lernhintergrund der Teilnehmenden in der Jurierung. V.a. Wahlfächer bieten die Möglichkeit zur intensiveren Auseinandersetzungen mit den Themen des Wettbewerbs.

Einsendeschluss ist der 2. Februar 2022.

Nähere Informationen erhalten Sie im anhängenden Link.

Zukunftskompetenzen u. Energie: Kostenfreie Fortbildung für MINT-Lehrkräfte am 20.10.21 Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Fortbildungen (sonst./zentr.)
  • Nr. 28848 vom 15.9.2021
  • alle Realschulen
Die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) bietet für MINT-Lehrkräfte die Fortbildung "Zukunftskompetenzen am Beispiel Erneuerbare Energien" am Mittwoch, 20.10.2021 an.

Weitere Informationen können dem anhängenden Flyer entnommen werden.

Anmeldung über FIBS: E841-0/21/6,Anmeldeschluss: 08.10.21

Veranstaltungsort: HFO Holding GmbH, Ziegeleistraße 2, Seminarraum EG, 95145 Oberkotzau

Die Veranstaltungen werden für Lehrkräfte an den Realschulen in der Oberpfalz als Fortbildungen anerkannt, wodurch Dienstunfallschutz gewährleistet ist. Dienstbefreiung kann von den Dienstvorgesetzten erteilt werden, sofern es die schulische Situation erlaubt. Zuschüsse zu den Kosten der Teilnehmer können aus Mitteln der staatlichen Lehrerfortbildung nicht gewährt werden. Dies betrifft auch anfallende Reisekosten.

Auffrischungskurs für Realschullehrkräfte im Fach Informationstechnologie vom 25.-29.10.21 online Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Fortbildungen (sonst./zentr.)
  • Nr. 28837 vom 15.9.2021
  • alle Realschulen
Die Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen bietet einen Auffrischungskurs für Realschullehrkräfte im Fach Informationstechnologie vom 25.-29.10.2021 an.

Der Lehrgang richtet sich an Realschullehrkräfte mit dem Profilfach Kunst (bevorzugt), Realschullehrkräfte, die das Fach IT ganz oder in Teilbereichen fachfremd unterrichten, Realschullehrkräfte, die zwar die Lehrerlaubnis für das Fach haben, es aber lange nicht mehr unterrichtet haben, Realschullehrkräfte, die aufgrund neuer Inhalte des LehrplanPLUS eine Weiterbildung benötigen.

Inhaltliche Schwerpunkte sind Textverarbeitung, Programmierung, Tabellenkalkulation, Datenbanken (auch mit SQL) und praktische Leistungsnachweise.

Der Lehrgang findet aufgrund coronabedingter Einschränkungen im Online-Format statt!

Der Anmeldeschluss ist am 03. Oktober 2021.
FIBS-Nummer A211-5.7 /21/101/366

Nähere Informationen erhalten Sie über den angefügten Link.


Grüße der Ministerialbeauftragten zum Schuljahresanfang Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Sonstiges
  • Nr. 28811 vom 8.9.2021
  • alle Realschulen
Bitte beachten Sie die Ausführungen der Ministerialbeauftragten in der beigefügten Druckversion.

Neubesetzungen Funktionsstellen zum Schuljahr 2021/22 Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Personalia
  • Nr. 28808 vom 7.9.2021
  • alle Realschulen

Angebot verschiedener Fortbildungen von den Staatlichen Schulämtern im Landkreis und der Stadt Regensburg Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Fortbildungen (sonst./zentr.)
  • Nr. 28770 vom 6.9.2021
  • alle Realschulen
Die Staatlichen Schulämter im Landkreis und in der Stadt Regensburg bieten verschiedene Fortbildungen für Lehrkräfte aller Schularten an. Themen der Veranstaltungen: Lehrer*Extra für "Per Gynt", "Werther", "Wutschweiger" sowie "Theaterübungen für den Unterricht" und eine Fortbildung für SchulspielleiterInnen "Theater ohne Worte".

Nähere Informationen können aus der Anlage entnommen werden. Anmeldung zu den Fortbildungen erfolgt über FIBS.

Die Veranstaltungen werden für Lehrkräfte an den Realschulen in der Oberpfalz als Fortbildungen anerkannt, wodurch Dienstunfallschutz gewährleistet ist. Dienstbefreiung kann von den Dienstvorgesetzten erteilt werden, sofern es die schulische Situation erlaubt. Zuschüsse zu den Kosten der Teilnehmer können aus Mitteln der staatlichen Lehrerfortbildung nicht gewährt werden. Dies betrifft auch anfallende Reisekosten.

Neubesetzungen Funktionsstellen zum Schuljahr 2021/22 Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Personalia
  • Nr. 28766 vom 6.9.2021
  • alle Realschulen

Neubesetzungen Funktionsstellen zum Schuljahr 2021/22 Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Personalia
  • Nr. 28765 vom 6.9.2021
  • alle Realschulen

zum Seitenanfang