Bezirk-Schwaben
MB-nachrichten

MB-Nachrichten Schwaben - Aktuell

Dienstbesprechung für MiB-Tandems (eSession) der öffentlichen Realschulen im Aufsichtsbezirk Schwaben Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Dienstbesprechung für MiB-Tandems (eSession)
der öffentlichen Realschulen im Aufsichtsbezirk Schwaben

Inhalt:
Digitale Transformation an den Realschulen
Vorstellung Referententeam
Beratungsmöglichkeiten
Fortbildungsmöglichkeiten
best practice: wie gehen andere Schulen mit den Veränderungen um
Fragerunde (bitte Fragen vorab zuschicken)

Die Fortbildung findet als Online-Veranstaltung über das Konferenzsystem "Zoom" statt. Den Link zum Eventraum bekommen Sie mit der Zulassungs-E-Mail mitgeteilt. Mit der Bewerbung zur Fortbildung stimmen Sie den Nutzungsbedingungen des Videokonferenztools zu.

Weitere Informationen finden Sie im Programm.

Neubesetzung einer Fachmitarbeiterstelle für Mathematik Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 2.2.2022
  • Personalia
  • Nr. 29216 vom 20.1.2022
  • staatliche Realschulen
  • siehe Text
Im Aufsichtsbezirk des Ministerialbeauftragten für die Realschulen in Schwaben ist zum 21.02.2022 (2. Schulhalbjahr) die Stelle eines Fachmitarbeiters (m/w/d) für das Fach Mathematik neu zu besetzen.

Aufgabengebiete:

• Unterstützung der MB-Dienststelle bei fachlichen Fragen
• Organisation und Durchführung von Regionalen Lehrerfortbildungen
• Überprüfung von Leistungserhebungen
• Teilnahme an der jährlich stattfindenden Dienstbesprechung der Fachmitarbeiter

Voraussetzungen:
Die sich bewerbende Lehrkraft muss an einer staatlichen Realschule im Aufsichtsbezirk unbefristet tätig sein und in der aktuellen dienstlichen Beurteilung mindestens das Prädikat „UB“ sowie eine einschlägige Verwendungseignung erhalten haben.
Zudem muss die sich bewerbende Lehrkraft für das Fach Mathematik eine Lehrbefähigung/Lehrerlaubnis erworben haben und dabei eine entsprechende gute fachliche Qualifikation nachweisen können.


Es wird gebeten, das Bewerbungsschreiben mit Abdruck des Prüfungszeugnisses (2. Staatsexamen) sowie die kurze Stellungnahme der Schulleitung bis Mittwoch, 2. Februar 2022 an die Dienststelle des Ministerialbeauftragten per Post zu übermitteln.

Fortbildung im Fach Deutsch - Thema: „Digitale Impulse für den Deutschunterricht“ JETZT: Onlineworkshop Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Fortbildung im Fach Deutsch
Thema: "Digitale Impulse für den Deutschunterricht"
für Deutschlehrkräfte der Realschulen im Aufsichtsbezirk Schwaben

Inhalt:
Keynote: Digitale Impulse für den Deutschunterricht - Herausforderung für das Lernen und Lehren in einer immer komplexeren Welt
Workshop A: Social-Media im Deutschunterricht - kreativ und reflexiv
Workshop B: Kretive Schülerprodukte mit dem BookCreator erstellen
Keynote: Digitales Feedback im Deutschunterricht - effektiv und schülernah

Die Fortbildung findet als Online-Veranstaltung über das Konferenzsystem "Zoom" statt. Den Link zum Eventraum bekommen Sie mit der Zulassungs-E-Mail mitgeteilt. Mit der Bewerbung zur Fortbildung stimmen Sie den Nutzungsbedingungen des Videokonferenztools zu.
Weitere Informationen finden Sie im Programm.

Fake News erkennen und die Tricks von Fake News-Machern durchschauen – Online-Workshop Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Fake News erkennen und die Tricks von Fake News-Machern durchschauen

Ein Schwerpunkt der Medienkompetenz-Plattform „so geht MEDIEN“ liegt auf den digitalen Themen, wie man zum Beispiel Fake News im Netz erkennt oder was das Urheberrecht ist. Die Medienthemen werden für Sie lebendig und pädagogisch fundiert aufbereitet. Damit Sie diese auch in Ihrem Unterricht anwenden können, stellen wir unsere Themen und Unterrichtsmaterialien in einer „so geht MEDIEN“-Serie vor.
In diesem Workshop dreht sich alles um das Thema Fake News. Sie lernen:
• Wie Sie Fake News erkennen
• Wie sich Lügen im Netz verbreiten
• Die Tricks von Fake News-Produzent*innen kennen
• Wie Sie diese multimedial und unkompliziert in Ihren Unterricht integrieren können
Zu diesen Themen bekommen Sie Materialien, die Sie in Ihrem Unterricht einfach anwenden können.

Die Fortbildung findet als Online-Veranstaltung über das Konferenzsystem "Zoom" statt. Den Link zum Eventraum bekommen Sie mit der Zulassungs-E-Mail mitgeteilt. Mit der Bewerbung zur Fortbildung stimmen Sie den Nutzungsbedingungen des Videokonferenztools zu.

Weitere Informationen finden Sie im Programm.

Regionale Lehrerfortbildung im Fach Französisch Thema: Aktualisierung der DELF-Prüferlizenz A1-B1 Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Regionale Lehrerfortbildung im Fach Französisch
Thema: Aktualisierung der DELF-Prüferlizenz A1-B1
für Französisch-Lehrkräfte der Realschulen im Aufsichtsbezirk Schwaben

Die Veranstaltung richtet sich an Französischlehrkräfte der Realschulen in Schwaben, die ihre letzte DELF-Prüferqualifikation A1-A2-B1 zwischen Januar 2015 und Juli 2017 erworben haben.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten nach Abschluss des halbtägigen Lehrgangs die offizielle attestation examinateur-correcteur von France Éducation International (ehemalig CIEP), die fünf Jahre gültig ist. Diese ist Voraussetzung für die Abnahme der DELF-Prüfungen.
Bitte geben Sie im Feld „Begründung“ der FIBS-Anmeldemaske Ihr Geburtsdatum an.

Halten Sie bitte Ihre Login-Daten für mebis bereit.
Inhaltsgleiche Fortbildungen finden an folgenden Terminen statt: Donnerstag, den 24.02.2022 und Mittwoch, den 23.03.2022.

Die Fortbildung findet als Online-Veranstaltung über das Konferenzsystem "Zoom" statt. Den Link zum Eventraum bekommen Sie mit der Zulassungs-E-Mail mitgeteilt. Mit der Bewerbung zur Fortbildung stimmen Sie den Nutzungsbedingungen des Videokonferenztools zu.

Weitere Informationen finden Sie im Programm.

zum Seitenanfang