Bezirk-Unterfranken
MB-nachrichten

MB-Nachrichten Unterfranken - Aktuell

„Was brauchst du?“ (Friederike Mayröcker) Praktische Arbeit mit neuen Lehrplanthemen der 7./8. Jahrgansstufe - eine Werkwoche Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Institut für Lehrerfortbildung Gars am Inn: LG 100-719

Covid-19 markiert eine Zäsur. Die Frage „Was brauchst du“? wurde selten so intensiv diskutiert wie in der Zeit der Pandemie. Die soziale Isolation hat uns vor Augen geführt, wie sehr wir Menschen auf Kontakt angewiesen sind.
Große Katastrophen verändern. Sie ermutigen, über die Sinn-Fragen nachzudenken und die biblischen Texte bzw. Kunst daraufhin neu zu lesen und zu interpretieren.
Anhand der Lehrplanthemen für die 7. und 8. Jahrgangsstufe wird in der Lehrgangswoche über die Sinnfrage nachgedacht. Die praktische Arbeit mit dem Schulbuch und die Vorstellung von (eigenen) kompetenzorientierten Lernarrangements bieten Gelegenheit, bisher Bewährtes zu reflektieren und neue Wege zum Erwerb religiöser Kompetenz kennen zu lernen.

BR-Medinekompezenztag 2021: Mensch Medien! Was braucht digitale Bildung? Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 21.4.2021
  • Angebote
  • Nr. 28510 vom 15.3.2021
  • alle Realschulen
Der BR-Medienkompetenztag 2021 stellt mit dem Superwahljahr und dem Aufwachsen in Coronazeiten zwei aktuelle Themen in den Mittelpunkt, um über grundlegende Herausforderungen und Chancen im Bereich der digitalen Bildung zu sprechen.
Ist unsere Demokratie in Gefahr – oder bieten die neuen Medien auch neue Möglichkeiten der Partizipation? Wie kann man Informations- und Meinungsbildung für Kinder und Jugendliche bewusst machen und fördern?
Wenn das soziale Leben immer mehr im Netz stattfindet – was bedeutet das für Kindheit und Jugend? Auf welche Regeln und Werte muss man sich verständigen? Was kann ich als Lehrkraft konkret tun, wenn SchülerInnen von Belästigung und Cybermobbing betroffen sind?
Diskutieren Sie mit unseren Gästen und bringen Sie sich ein! Denn es wird eine gemeinsame Aufgabe von Schule und öffentlichen Medien sein, die Zukunft positiv zu gestalten. Es geht um Mensch und Medien!
Außerdem: spannende Einblicke hinter die Kulissen des BR, neue und für die Schule relevante
BR-Trends und praktische Unterrichtsangebote.

BR-Moderator Achim Bogdahn wird durch die Veranstaltung führen.

Es besteht die Möglichkeit, sich via Chat, Echt-Zeit-Umfragen und Online-Feed-Backs aktiv an der Diskussion zu beteiligen.

Anmeldung und weitere Infos über

www.br.de/medienkompetenztag

Programm und Talkgäste entnehmen Sie dem Flyer.

Dritter (und vermutlich letzter) Termin: Mathematik in synchronen und asynchronen Unterrichtsszenarien am Beispiel von GeoGebra Classroom Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 22.4.2021
  • 19.4.2021
  • Fortbildungen regional (RLFB)
  • Nr. 28505 vom 11.3.2021
  • alle Realschulen
Aufgrund der großen Nachfrage wird die Veranstaltung erneut angeboten

Classroom ist eine gute Möglichkeit für Schüler*innen innerhalb der GeoGebra-online-Plattform ohne Anmeldung interaktiv Aufgaben zu bearbeiten. Lehrkräfte stellen darin Aufgaben für alle Schüler*innen einer Klasse bereit, stellen diese über einen Link zur Verfügung und können unter anderem den aktuellen Fortschritt live einsehen.
In dieser Fortbildung haben Sie die Gelegenheit anhand von Beispielen aus der Praxis dieses neue Tool von GeoGebra kennenzulernen und in einer Workshopphase auszuprobieren.

Folgende Inhalte stehen bei der Onlinefortbildung auf dem Programm:
1. Einblick
2. Beispiele aus der Praxis in synchronen und asynchronen Unterrichtsszenarien
3. Vom Fremdmaterial zum Classroom
4. Entwicklung eigener Aktivitäten für den Classroom
5. Workshop-Phase

Die Teilnehmer*innen sollten gute Grundkenntnisse in GeoGebra besitzen und ihren GeoGebra Account bereithalten (www.geogebra.org).

Französisch / Aktualisierung der DELF-Prüfer*innenlizenz A1-B1 (online) Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Die Onlineveranstaltung richtet sich an Französischlehrer*innen der Realschulen in Unterfranken, die ihre letzte DELF-Prüferqualifikation A1-A2-B1 zwischen Januar 2015 und Juli 2016 erworben haben.

Die Teilnehmer*innen erhalten nach Abschluss des halbtägigen Lehrgangs die offizielle attestation examinateur-correcteur vom France Education International (ehemalig CIEP), die fünf Jahre gültig ist. Diese ist Voraussetzung für die Abnahme der DELF-Prüfungen.

Die Fortbildung wird wahlweise an zwei verschiedenen Terminen angeboten. Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt.


zum Seitenanfang