Bezirk-Niederbayern
MB-nachrichten

MB-Nachrichten Niederbayern - Aktuell

Erasmus+ im Schulalltag nutzen Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 16.10.2019
  • Fortbildungen (sonst./zentr.)
  • Nr. 27076 vom 16.7.2019
  • alle Realschulen

Aktuell sind die Förderchancen sehr hoch und gleichzeitig wurde das Antragsverfahren vereinfacht. Es lohnt sich aktuell also besonders, einen Antrag für Erasmus+ (COMENIUS) zu stellen.
Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte, die sich im europäischen Raum international betätigen möchten und deren Schulen zum letztmöglichen Antragstermin diese Programmgeneration einen Antrag stellen möchten. Das Programm Erasmus+ /Bereich Schulbildung bietet Schulen und Lehrkräften eine Vielzahl an interessanten Möglichkeiten, u.a. für EU finanzierte Lehrerfortbildungen im Ausland und internationale Schulprojekte.
Sie erhalten einen umfassenden Einblick in Leitaktion 1 (Fortbildungen) und Leitaktion 2 (Schulprojekte). Neben den aktuellen Regeln für die Antragstellung wird auch konkret auf Beispiele und Umsetzungsmöglichkeiten eingegangen. Mit diesen Informationen sind dann für eine Antragstellung im Frühjahr 2020 gut gerüstet.
Bitte melden Sie sich über FIBS zur Fortbildung an: A231-COM/19/CDMH2

Veranstaltungsort:
Staatl. Realschule Schrobenhausen
86529 Schrobenhausen, Georg-Leinfelder-Str. 18

Termin: 16.10.2019, 14-17 Uhr
Leitung: Christine Deiser und Marlis Hanauer (Moderatorinnen für das Programm Erasmus+ im Schulbereich)

Regionale Lehrerfortbildung im Fach Evangelische Religionslehre "LehrplanPLUS - Chancen und Herausforderungen am Beispiel aktueller Unterrichtsmaterialien" Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Der LehrplanPLUS verändert den Unterricht – nicht so sehr die Inhalte als vielmehr den Geist des Religionsunterrichts. Die Eigentätigkeit der Schüler*innen wird gefördert, Prozesse werden sichtbar, es geht um Nachhaltigkeit und individuelle Entwicklungen. Damit das gelingt, braucht es offene Lernarrangements, offene Diskurse und Materialien, die mehr sind als „richtige Informationen“: Anfragen, Herausforderungen, Provokationen. In der Fortbildung werden – u.a. mit dem Lehrwerk „Herausforderungen“ – solche Materialien vorgestellt. Es wird gezeigt und erprobt, wie sich damit arbeiten lässt – im Geist des Lehrplans und der Kompetenzorientierung arbeiten lässt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.
Melden Sie sich bitte im FIBS für diese Fortbildung an.

Intensivierungswoche im Rahmen der Nachqualifikation IT - Bayern Digital II Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

*** Beachten Sie bitte, dass es sich hierbei um einen feststehenden Teilnehmerkreis handelt! ***

Entnehmen Sie diese Informationen bitte dem beigefügten Programm.

Bitte bringen Sie zur Intensivierungswoche einen Laptop zum Programmieren und Ihre Unterlagen aus dem Studium mit!

Bitte geben Sie bei der Anmeldung über FIBS an, ob Sie ein Hotelzimmer benötigen!!!

Regionale Lehrerfortbildung "Sozialkunde" Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

- Blick auf den LehrplanPlus
- Praxisbeispiele
Juniorwahl des Bayerischen Jugendrings; Polit. Schullandheim

- Unterrichtliche und außerunterrichtliche Ergänzungen: Arbeitsteilig sollen die TeilnehmerInnen zu potentiellen Aktivitäten die Rahmenbedingungen und Details recherchieren. Referent und Teilnehmer werden in einer großen Abschlussrunde die Ergebnisse der Arbeitsphase bewerten und für eine Veröffentlichung unter den TN und Sk-Lehrkräften Niederbayerns aufbereiten. Zur Recherche steht ein PC-Raum mit Internet-Zugang am Fortbildungsort zur Verfügung.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Programm!

Bitte melden Sie sich über FIBS für diese Fortbildung an.

zum Seitenanfang