Bezirk-Niederbayern
MB-nachrichten

MB-Nachrichten Niederbayern - Aktuell

Nachruf RSD i. R. Josef Winter Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Personalia
  • Nr. 26344 vom 16.11.2018
  • alle Realschulen

Fortbildung mit Dienstbesprechung der KOMPASS-Multiplikatoren - Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Am 13. Dezember 2018 findet an der Jakob-Sandtner-Realschule, Staatliche Realschule für Knaben in Straubing, das diesjährige Treffen der KOMPASS-Multiplikatoren mit dem Thema "KOMPASS - auf die Haltung kommt es an!" statt. Programm siehe Anhang. Anmeldung über FIBS. Die Fortbildung richtet sich an einen festen Teilnehmerkreis. Fahrtkosten können über die jeweils zuständige MB-Dienststelle erstattet werden.

Blended-Learning-Lehrgänge und eSessions im Frühjahr/Sommer 2019 Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Fortbildungen (sonst./zentr.)
  • Nr. 26304 vom 7.11.2018
  • alle Realschulen
In jedem MB-Bezirk wird wieder ein Blended-Learning-Lehrgang angeboten. Die Kurse wurden auf die neueste Version aktualisiert. Zusätzlich bietet das Staatsinstitut für die Fachlehrerausbildung Ansbach erneut den Blended-Learning-Lehrgang Textverarbeitung an. Weitere Informationen und Termine finden Sie in beigefügtem Dokument. Die Teilnahme an Blended-Learning-Lehrgängen in anderen Bezirken ist möglich. Reisekosten werden erstattet, auch zu Lehrgängen in anderen MB-Bezirken.

Ebenfalls werden eSessions für die Office-Produkte Word, Excel und PowerPoint angeboten. Diese eSessions sind nicht nur für IT-Lehrkräfte interessant, sondern für jeden Kollegen, der Office-Kenntnisse erwerben und ausbauen möchte. Es werden auch eSessions für Einsteiger angeboten. Informationen und Termine zu den eSessions finden Sie in beigefügtem Dokument.

Regionale Lehrerfortbildung DIGITAL:REAL "Interaktive Lernmaterialien selbst erstellen" Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Dies ist die erste von sechs geplanten RLFBs im Schuljahr 2018/2019 zum Thema „Zeitgemäßer Einsatz digitaler Medien im Schulalltag“. Die Zielgruppe sind Lehrerinnen und Lehrer, die noch wenig Erfahrung mit dem Einsatz digitaler Medien im Unterricht haben, aber Neues ausprobieren möchten.
Alle Veranstaltungen folgen dem gleichen Ablaufschema: Am Vormittag werden unterschiedliche Unterrichtsbeispiele vorgestellt, die zeigen sollen, wie man neue Medien sinnvoll in den Unterricht implementieren kann. Am Nachmittag hat man dann ausreichend Zeit, eigene Unterrichtsmaterialien mit Hilfe erfahrener Trainer zu erstellen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm. Anmeldung erfolgt über FIBS.

Fortbildungsreihe digital:real Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 29.11.2018
  • Fortbildungen regional (RLFB)
  • Nr. 26299 vom 7.11.2018
  • alle Realschulen
Auf den Fortbildungen "digital:real" im Rahmen der RLFB geben erfahrene Kollegen Einblicke in ihren Schulalltag und helfen Ihnen, Ihren eigenen Weg zu finden. Ein ausgewogener Mix aus Theorie und Praxis ist die Basis jeder Veranstaltung. Nach einer Einstimmung in die Thematik wird jeweils an Beispielen aus dem Schulalltag demonstriert, wie Medien zielführend und gewinnbringend eingesetzt werden können. Im Anschluss werden Sie im Praxisteil vom Konsumenten zum Produzenten und können mit Hilfe der Trainer eigene digitale Lernmaterialien erstellen, die sie sofort im Unterricht einsetzen können.

Auf der stetig aktualisierten Seite digital-real.schule finden Sie weitere Informationen sowie einen Überblick über die geplanten Inhalte. Die Ausschreibungen erfolgen wie gewohnt hier im BRN und in FIBS.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.

„Technik-Scouts“ – Der Team-Wettbewerb rund um technische Berufsbilder Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Wettbewerbe
  • Nr. 26288 vom 5.11.2018
  • alle Realschulen
Die Anmeldung zum Wettbewerb ist bis zum 18. Januar 2019 möglich.
Einsendeschluss für die Beiträge ist der 10. Mai 2019.

Die Veranstaltung ist für Lehrkräfte an den Realschulen in Niederbayern als eine die staatliche Lehrerfortbildung ergänzende Maßnahme anerkannt. Mit der Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung ist der Dienstunfallschutz für die teilnehmenden Lehrkräfte aus staatlichen Realschulen gewährleistet. Dienstbefreiung kann von den Dienstvorgesetzten erteilt werden, sofern es die schulische Situation erlaubt. Zuschüsse zu den Reisekosten der Teilnehmer können aus Mitteln der staatlichen Lehrerfortbildung nicht gewährt werden.

Weitere Informationen zum Wettbewerb, der Aufgabenstellung und dem
Ablauf können dem Flyer entnommen oder unter www.technik-scouts.de nachgelesen werden.

zum Seitenanfang