Bezirk-Oberbayern-Ost
MB-nachrichten

MB-Nachrichten Oberbayern-Ost - Aktuell

Erasmus+ im Schulalltag nutzen Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 16.10.2019
  • Fortbildungen (sonst./zentr.)
  • Nr. 27076 vom 15.7.2019
  • alle Realschulen

Aktuell sind die Förderchancen sehr hoch und gleichzeitig wurde das Antragsverfahren vereinfacht. Es lohnt sich aktuell also besonders, einen Antrag für Erasmus+ (COMENIUS) zu stellen.
Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte, die sich im europäischen Raum international betätigen möchten und deren Schulen zum letztmöglichen Antragstermin diese Programmgeneration einen Antrag stellen möchten. Das Programm Erasmus+ /Bereich Schulbildung bietet Schulen und Lehrkräften eine Vielzahl an interessanten Möglichkeiten, u.a. für EU finanzierte Lehrerfortbildungen im Ausland und internationale Schulprojekte.
Sie erhalten einen umfassenden Einblick in Leitaktion 1 (Fortbildungen) und Leitaktion 2 (Schulprojekte). Neben den aktuellen Regeln für die Antragstellung wird auch konkret auf Beispiele und Umsetzungsmöglichkeiten eingegangen. Mit diesen Informationen sind dann für eine Antragstellung im Frühjahr 2020 gut gerüstet.
Bitte melden Sie sich über FIBS zur Fortbildung an: A231-COM/19/CDMH2

Veranstaltungsort:
Staatl. Realschule Schrobenhausen
86529 Schrobenhausen, Georg-Leinfelder-Str. 18

Termin: 16.10.2019, 14-17 Uhr
Leitung: Christine Deiser und Marlis Hanauer (Moderatorinnen für das Programm Erasmus+ im Schulbereich)

Lehrerfortbildungen: Freie Plätze Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es bei einigen Lehrerfortbildungen noch freie Plätze gibt. Beachten Sie bitte die Dokumente im Anhang.

Musikfest 2020 Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 12.3.2020
  • Veranstaltungen
  • Nr. 27055 vom 8.7.2019
  • alle Realschulen
Sehr geehrte Damen und Herren Schulleiterinnen und Schulleiter,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, Ihnen ankündigen zu können, dass es am 12. März 2020 im Kultur + Kongress FORUM Altötting wieder ein Musikfest der Realschulen in Oberbayern-Ost geben wird.

Bewerben können sich Gesangs- und Instrumentalgruppen mit maximal 50 Teilnehmern. Die Länge eines Stückes sollte 6 Minuten nicht überschreiten.

Das Musikfest der Realschulen 2020 ist eine freundschaftliche musikalische Begegnung der Realschulen im Aufsichtsbezirk Oberbayern-Ost. Schüler und Lehrkräfte erhalten hierbei die Gelegenheit, die Variationsbreite und die Qualität der Musikerziehung an bayerischen Realschulen einem großen Publikum zu präsentieren. Gleichzeitig bekommt jede Schule Maßstäbe für die Beurteilung des eigenen Könnens und dabei Bestätigung und Ansporn für die weitere Arbeit. Ziel der Veranstaltung ist darüber hinaus, die Bedeutung und die Erfolge der musischen Erziehung an den bayerischen Realschulen auch in der Öffentlichkeit stärker bewusst zu machen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen und ein abwechslungsreiches Musikfest 2020. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular erhalten Sie im neuen Schuljahr.

Intensivierungswoche im Rahmen der Nachqualifikation IT - Bayern Digital II Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

*** Beachten Sie bitte, dass es sich hierbei um einen feststehenden Teilnehmerkreis handelt! ***

Entnehmen Sie diese Informationen bitte dem beigefügten Programm.

Bitte bringen Sie zur Intensivierungswoche einen Laptop zum Programmieren und Ihre Unterlagen aus dem Studium mit!

Bitte geben Sie bei der Anmeldung über FIBS an, ob Sie ein Hotelzimmer benötigen!!!

Neue ISB-Info Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Sonstiges
  • Nr. 27051 vom 5.7.2019
  • alle Realschulen
Die aktuelle ISB-Info zum Thema Sprach- und Leseförderung ist online: https://www.isb.bayern.de/startseite/isb-info-2019/

Wir bitten um Beachtung.

ARD-Jugendmedientag Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Wir möchten Sie auf den ARD-Jugendmedientag aufmerksam machen.

Mit dem „ARD-Jugendmedientag“ findet am 11. und 12. November 2019 erstmals eine deutschlandweite Medienkompetenz-Aktion im ARD-Verbund statt. Im Rahmen der ARD-Themenwoche „Zukunft Bildung“ (9. bis 16. November 2019) sind Schülerinnen und Schüler aller Schularten ab der 8. Jahrgangsstufe eingeladen, ihre Landesrundfunkanstalten zu besuchen, hinter die Kulissen zu schauen und gemeinsam mit den Profis Programm zu machen.

Der BR bietet dabei am 11. November gleich an mehreren Standorten ein abwechslungsreiches Programm an: Im Münchner Funkhaus, auf dem Fernsehgelände in Freimann & Unterföhring, im Studio Franken in Nürnberg und im Fernsehdorf Lansing in der Nähe von Dachau. In zahlreichen Workshops erleben die Schüler, was alles dazu gehört, wenn der BR im Fernsehen, im Radio und im Netz auf Sendung geht. Wie entwickelt und produziert man eine Fernsehsendung? Wie viel „Fake“ steckt im Netz, und wie kommen die Nachrichten ins Radio? Filmen, recherchieren und posten – Medien selber machen, das steht bei den interaktiven Workshops im Vordergrund.

Lehrkräfte aller bayerischen Schulen können ihre Gruppen (ab Jgst. 8) online anmelden unter: br.de/backstage. Anmeldeschluss ist der 1. Oktober 2019.
Im Anhang senden wir Ihnen die Pressemitteilung. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite: https://www.br.de/medienkompetenzprojekte/

zum Seitenanfang