Bezirk-Oberpfalz
MB-nachrichten

MB-Nachrichten Oberpfalz - Aktuell

Medienkompetenztag und weitere Veranstaltungen des Bayerischen Rundfunks Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Angebote
  • Nr. 25354 vom 15.12.2017
  • alle Realschulen
Am 05. März 2018 findet im Funkhaus des Bayerischen Rundfunks in München der Medienkompetenztag statt. Genauere Informationen zu dieser Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Anlage.

Außerdem gibt der Bayerische Rundfunk bekannt, dass für folgende Fortbildungen im Januar 2018 noch freie Plätze zur Verfügung stehen:
1. Bewusst und richtig sprechen (10. Jan. 2018, ganztägig im Funkhaus München)
2. Zuhörspiele für alle Fächer (18. Jan. 2018, ganztägig im Funkhaus München)
3. Unterrichtsvorbereitung mit radioWissen (23.Jan. 2018, halbtägig im Funkhaus München)
4. Schule digital - Lernangebote des BR Fernsehens (24. Jan. 2018, halbtägig beim BR Fernsehen in München Freimann)
5. Weniger Stress und bessere Kommunikation im Schulalltag (25. Jan. 2018, ganztägig im Funkhaus München)
6. Data Stories - Datenjournalismus im Informatikunterricht (30. Jan. 2018, ganztägig im Funkhaus München)
7. You Tube Stars - zwischen Selbstdarstellung, Kommerz und Popkultur (31. Jan. 2018, ganztägig im Funkhaus München)

Die Veranstaltungen sind für Lehrkräfte an den Realschulen in der Oberpfalz als die staatliche Lehrerfortbildung ergänzende Maßnahmen anerkannt. Mit der Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung ist der Dienstunfallschutz für die teilnehmenden Lehrkräfte aus staatlichen Realschulen gewährleistet. Dienstbefreiung kann von den Dienstvorgesetzten erteilt werden, sofern es die schulische Situation erlaubt. Zuschüsse zu den Kosten der Teilnehmer können aus Mitteln der staatlichen Lehrerfortbildung nicht gewährt werden (auch anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden).

Aussprachetagung für Schülersprecher/innen und Verbindungslehrkräfte an den Realschulen in der Oberpfalz Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Am 21. Februar 2018 findet im Landratsamt Regensburg eine SMV-Aussprachetagung statt. Pro Schule sollte ein Schülersprecher / eine Schülersprecherin teilnehmen. Die Verbindungslehrkräfte werden gebeten, sich bis zum 30. Januar 2018 in FIBS unter der Nummer M023-0/18/13 anzumelden.

Im Anhang finden Sie ein Einladungsschreiben mit genaueren Informationen zur Veranstaltung.
Außerdem sind das Programm, ein Anmeldeformular und eine Einverständniserklärung für Schülersprecherinnen und Schülersprecher sowie ein Link, der direkt zur Bewerbung für die Fortbildung führt (FIBS) der Anlage beigefügt. Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).

2. Robotikwettbewerb der Realschulen in der Oberpfalz Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Wettbewerbe
  • Nr. 25336 vom 13.12.2017
  • alle Realschulen
Am 14.05.2018 findet an der Staatlichen Realschule Neunburg v. Wald der 2. Regionale Robotikwettbewerb der Realschulen in der Oberpfalz statt.

Eine Einladung des Organisators und Leiters des Arbeitskreises Robotik, Herrn StR (RS) Ferdinand Stipberger, sowie eine zip-Datei mit den kompletten Wettbewerbsbeschreibungen, Bauanleitungen und Musterprogrammen finden Sie in der Anlage.

Regionale Lehrerfortbildung im Fach Geographie an der Staatlichen Realschule Neustadt Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Am 26.02.2018 wird an der Staatlichen Realschule Neustadt an der Waldnaab eine Regionale Lehrerfortbildung zur Umsetzung des LehrplanPlus im Fach Geographie in den Jahrgangsstufen 5 und 6 angeboten.

Das Programm zu dieser Veranstaltung ist als Anlage beigefügt. Anmeldungen sind bis einschließlich 18.02.2018 in FIBS (M023-0/18/5) möglich. Im Anhang finden Sie einen Link, der direkt zur Bewerbung für die Fortbildung führt (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).

Veranstaltung des Suchtarbeitskreises am 28.02.2018 Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Fortbildungen (sonst./zentr.)
  • Nr. 25323 vom 13.12.2017
  • alle Realschulen
Wie in den vergangenen Jahren veranstaltet die Arbeitsgruppe „Suchtprävention" 2018 wieder einen Workshop aus der Reihe „Suchtprävention im Schulalltag".

In der Anlage sind die Einladung an die Schulen sowie ein Anmeldeforumular und ein Plakat bezüglich der Veranstaltung enthalten.

Die Veranstaltung ist für Lehrkräfte an den Realschulen in der Oberpfalz als eine die staatliche Lehrerfortbildung ergänzende Maßnahme anerkannt. Mit der Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung ist der Dienstunfallschutz für die teilnehmenden Lehrkräfte aus staatlichen Realschulen gewährleistet. Dienstbefreiung kann von den Dienstvorgesetzten erteilt werden, sofern es die schulische Situation erlaubt. Zuschüsse zu den Kosten der Teilnehmer können aus Mitteln der staatlichen Lehrerfortbildung nicht gewährt werden (auch anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden).

Regionale Lehrerfortbildung zur Vermittlung von grundlegenden Präsentationskompetenzen an Hand von "Jugend präsentiert" Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Am 11.04.2018 wird an der Staatlichen Realschule Amberg die o. a. Regionale Lehrerfortbildung angeboten.

Diese Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Lehrkräfte aus dem MINT-Bereich, die ihren Schülern bei Referaten gerne zu einem besseren Präsentationsergebnis verhelfen wollen. Anhand von anschaulichen Übungen, die jederzeit im Unterricht eingesetzt werden können, erhalten die Lehrkräfte Rüstzeug für die Schülervermittlung. Der Nachmittag wird äußerst praxisorientiert sein, da dort die Lehrkräfte kleine Erklärvideos erstellen werden.

Anmeldungen sind bis einschließlich 01.04.2018 in FIBS (M023-0/18/11) möglich. Im Anhang finden Sie einen Link, der direkt zur Bewerbung für die Fortbildung führt (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).

Regionale Lehrerfortbildung zur Leistungserhebung und Leistungsbewertung im kompetenzorientierten evangelischen Religionsunterricht Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Am 17.04.2018 wird an der Staatlichen Realschule Regenstauf die o. a. Regionale Lehrerfortbildung angeboten.

Der neue Lehrplan erfordert durch die Kompetenzorientierung auch ein Überdenken der bisherigen Formen der Leistungserhebung. In der Fortbildung werden zuerst Begrifflichkeiten, gesetzliche Grundlagen und die Ziele von Leistungserhebung und Leistungsbewertung im Allgemeinen erörtert. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der praxisnahen Erarbeitung verschiedener Möglichkeiten der kompetenzorientierten Leistungserhebung und -bewertung anhand konkreter Beispiele.

Anmeldungen zu dieser Veranstaltung sind bis einschließlich 07.04.2018 in FIBS (M023-0/18/12) möglich. Im Anhang finden Sie einen Link, der direkt zur Bewerbung für die Fortbildung führt (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).

Junge Forscherinnen und Forscher für den Klimaschutz gesucht! Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Angebote
  • Nr. 25318 vom 7.12.2017
  • alle Realschulen
Der WWF Deutschland und HEINZ-GLAS rufen zur Schülerakademie 2°Campus auf und vergibt 20 Stipendienplätze. Das einzigartige Stipendienprogramm verbindet aktuelle Forschung mit Klimaschutz und bietet jungen Menschen die Gelegenheit, gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern für eine klimafreundliche Zukunft zu forschen.

Es werden für das Jahr 2018 Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren gesucht, die Spaß am Forschen haben und sich mit ihren Talenten für den Klimaschutz einsetzen möchten. Die Bewerbungsfrist läuft bis 12. Dezember 2017.
2°Campus 2018 findet in den Frühjahrs-, Sommer- und Herbstferien statt, zumeist in Berlin bzw. in den Städten der jeweiligen Partneruniversitäten. Die Teilnahme ist (bis auf die Anreise) kostenfrei. Ausführliche Informationen finden Sie unter www.2-grad-campus.de.

Überbrückung der Schnittstellenproblematik zwischen Grundschule und weiterführenden Schulen im Fach Mathematik Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Fortbildungen (sonst./zentr.)
  • Nr. 25314 vom 6.12.2017
  • alle Realschulen
Das „Kleeblatt Mathematik“ in Regensburg veranstaltet am Mittwoch, 24.01.2018, von 08:30-12:15 Uhr an der GS Kreuzschule (Am Judenstein 1, 93047 Regensburg) eine Fortbildung mit dem Ziel, die Übertrittsproblematik zwischen der Grundschule und den fortführenden Schulen für das Fach Mathematik zu reduzieren. Dazu werden Kolleginnen und Kollegen aus den Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien, die im Fach Mathematik unterrichten und Einblick in den Mathematikunterricht in der Grundschule erhalten möchten, herzlich eingeladen.

Diese Veranstaltung ist eine die staatliche Lehrerfortbildung ergänzende Maßnahme. Mit der Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung ist der Dienstunfallschutz für die teilnehmenden Lehrkräfte aus staatlichen Realschulen gewährleistet. Dienstbefreiung kann von den Dienstvorgesetzten erteilt werden, sofern es die schulische Situation erlaubt. Zuschüsse zu den Kosten der Teilnehmer können aus Mitteln der staatlichen Lehrerfortbildung nicht gewährt werden (auch anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden).

Anmeldungen sind über FIBS unter S375-0/18/34 bis spätestens 15.01.2018 möglich. Im Anhang finden Sie Links, die direkt zur Bewerbung für die jeweilige Fortbildung führen (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).

zum Seitenanfang