Bezirk-Oberbayern-West
MB-nachrichten

MB-Nachrichten Oberbayern-West - Aktuell

„Bionik– Lernen von der Natur“ im Bionicum in Nürnberg Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Am 4./5. Mai 2017 findet eine Lehrerfortbildung zum Thema „Bionik– Lernen von der Natur“ im Bionicum in Nürnberg statt.

Diese Lehrerfortbildung der Bildungsinitiative „Technik – Zukunft in Bayern 4.0“ im Bildungswerk der bayerischen Wirtschaft e.V. bietet zwei Tage lang einen spannenden Einblick in die Welt der Bionik. Die Fortbildung bietet Anregungen für einen praxisorientierten, naturwissenschaftlichen Unterricht in der Sekundarstufe I an Realschulen und Gymnasien. Der Tiergarten mit seinem Bionicum bietet für diese Fortbildung optimale Rahmenbedingungen, so können die Fortbildungsinhalte gleich hautnah erlebt werden.

Die Fortbildung ist durch das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus anerkannt: E641-0/17/E641-0/17/1 „Bionik – Lernen von der Natur, Einführung“.

Die Fortbildung umfasst folgende Bereiche:

- Einführung in die Wissenschaftsdisziplin Bionik

- Experimente, Unterrichtsmaterialien und Literatur für den Unterricht

- Einblick in neueste Forschungsergebnisse

- Austausch und Kontakt mit Hochschulvertretern und Bionikern

- Vorstellung Bionicum

Weitere Informationen finden Sie im Anhang.

Praxisorientierte Berufsinformation - come with me Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 17.5.2017
  • Fortbildungen (sonst./zentr.)
  • Nr. 24596 vom 23.3.2017
  • alle Realschulen
Die Fortbildung bietet Anregungen für praxisorientierte Berufsorientierung durch Kooperationen mit externen Partnern für Realschullehrkräfte.

Im Rahmen der Fortbildung werden folgende Themenbereiche behandelt:

- Neue Forschungsergebnisse über Jugendliche im Prozess der Berufsorientierung

- Ausbildungs- und Berufswahlreife

- Bericht aus der Praxis: Ein Unternehmen und eine Schule präsentieren ihre Kooperation

- Information und Austausch in Expertenforen rund um das Thema „Kooperation mit externen Partnern“

Die Fortbildung findet am 17. Mai 2017 in den Räumlichkeiten der Elektrotechnische Werke Fritz Driescher & Söhne GmbH, Driescherstraße 3, 85369 Moosburg an der Isar statt.

Optional ist ein Rundgang durch das Unternehmen vor der Fortbildung möglich.

Weitere Informationen finden Sie im Anhang.

Bürgerenergiepreis Oberbayern 2017 Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Wettbewerbe
  • Nr. 24589 vom 20.3.2017
  • alle Realschulen
In diesem Jahr findet in Oberbayern zum ersten Mal der Bürgerenergiepreis 2017 statt.
Beim Bürgerenergiepreis fördern wir pfiffige Ideen und außergewöhnliche Maßnahmen, die einen Energiebezug haben. Und es zählt nicht die Größe des Projekts, sondern die ökologische Überzeugung der einzelnen Bewerber, die damit - auch noch so kleine - Impulse im persönlichen und gesellschaftlichen Umfeld leisten. Die Energiezukunft ist nicht die Summe aus einzelnen großen Umweltprojekten - die Energiezukunft ist die breite Akzeptanz der Menschen. Und ein nachhaltiger und bewusster Umgang mit Ressourcen ist das entscheidende Gut von morgen. Die dazu nötige Überzeugungskraft leisten "kleine und große Energiehelden", die in ihrer Umgebung - in der Schule, im Verein, bei den Nachbarn - als Beispiel und Vorbild dienen. Für diese Helden haben wir den Bürgerenergiepreis ins Leben gerufen.
Weitere Informationen dazu im Anhang.

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt - Vortrag zum Thema Achtsamkeit Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt lädt am 08.02.2017 im Rahmen Ihrer Reihe "Didaktische Highlights" zu einem Vortrag zum Thema "Achtsamkeit" ein. Referentin ist Frau Vera Kaltwasser. Nähere Informationen siehe Anhang. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Qualifikation und Auswahl von Pädagogischen Führungskräften im Rahmen der RLFB Modul A - Bausteine 6 und 7 Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Am Freitag, den 26.05.2017 findet an der Staatlichen Realschule Unterpfaffenhofen eine RLFB im Bereich Qulifikation und Auswahl von Pädagogischen Führungskräften Modula A zu den Bausteinen Informationsmanagement in der Schulverwaltung und Datenerhebung statt. Nähere Informationen siehe Programm. Anmeldung über FIBS. Fahrtkosten können staatlichen Lehrkräften aus dem Aufsichtsbezirk Oberbayern-West erstattet werden.

zum Seitenanfang