Bezirk-Schwaben
MB-nachrichten

MB-Nachrichten Schwaben - Aktuell

Inklusion vorbereiten, entwickeln und gestalten Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Fortbildung in vier Kursteilen!

Inklusion und deren Realisierung im Kontext von Schule bedarf einer vielschichtigen Auseinandersetzung und Vorbereitung.
Das Wissen um besondere Bedürfnisse von Schüler/innen mit Förderbedarf, methodisch­didaktische Fragen, die Auseinandersetzung mit heterogenen Lerngruppen oder die Gewährung von Nachteilsausgleichen sind Herausforderungen, die vermehrt auch auf Gymnasien und Realschulen zukommen.
Um die Realisierung der Behindertenrechtskonvention im Bereich der Schule sinnvoll und gelingend gestalten zu können, bedarf es neben einer grundlegenden Auseinandersetzung mit der Inklusionsidee einer Reflexion der eigenen Haltung im Umgang mit Behinderung oder dem Gerechtigkeitsbegriff sowie Fachwissens aus den Bereichen des Schulrechts, der Schul­- und Sonderpädagogik und Psychologie.
Die viereinhalbtägige Weiterbildung möchte Grundlagen schaffen, um an Realschulen und Gymnasien gute und hilfreiche Wege für inklusives Lernen und Leben an der Schule gehen zu können.

Weitere Informationen finden Sie im angefügten Flyer.

Es besteht die Verpflichtung zur Teilnahme am gesamten Programm.

1. "Wie hältst Du's mit der Inklusion" - Erfahrungen, Haltungen, Umsetzung
am 02.10.2019, 9.00 Uhr - 16.30 Uhr am Leonhard-Wagner-Gymnasium Schwabmünchen

2. "Was ist nur mit Dir los?" - Umgang mit emotional-sozial belasteten Schülerinnen und Schülern
am 09.12.2019 von 9.00 Uhr - 16.30 Uhr im Josefinum Augsburg

3. "Zwischen allen Stühlen" - Medizinische Fakten, Juristische Fragestellungen, Pädagogische Herausforderungen
am 11.03.2020, 14.00 Uhr - 12.03.2020, 16.30 Uhr (mit Übernachtung) im Diözesan-Exerzitienhaus Leitershofen

4. "Inklusion konkret" - Elemente zur Gestaltung von Lernumgebung, Schulleben und Kommunikation, damit Inklusion gelingt
am 06.05.2020 von 9.00 Uhr - 16.30 Uhr an der Dr.-Max-Josef-Metzger-Schule in Meitingen

Den Teilnehmern staatlicher Gymnasien und Realschulen in Schwaben werden die Fahrtkosten im Rahmen der RLFB erstattet.


„Strukturen des LehrplanPLUS – Jahrgangsstufe 7“ Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

„Strukturen des LehrplanPLUS – Jahrgangsstufe 7“
Veranstaltung des Instituts für Lehrerfortbildung Gars vom 08.07.2019 bis 12.07.2019 für Religionslehrkräfte an Realschulen.

Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung.
Anmeldung direkt beim Anbieter.
Erstattung der Fahrtkosten ist nicht möglich.

Radfahren mit Schülergruppen Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Erinnerung! Bei der Veranstaltung sind noch Plätze frei.

Fortbildung in Theorie und Praxis für alle Lehrer/innen, die sich mit Schülern/Schülerinnen auf dem Rad bewegen wollen.

Weitere Informationen finden Sie im Programm.

Fahrrad in technisch einwandfreiem Zustand (entsprechend den Anforderungen nach der StVZO). Radkleidung für jedes Wetter, Helm. 1.Hilfe und Werkzeug für unterwegs (falls vorhanden).
USB-Stick für Materialien.

Dringende Benachrichtigungen vor und während des schriftlichen Teils des Aufnahmeverfahrens 2019 Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Die Schulleitungen werden dringend gebeten, an jedem Tag des Aufnahmeverfahrens mit schriftlichen Prüfungen unbedingt vor Beginn und noch einmal während der Arbeitszeit für die einzelnen Prüfungsteile sowohl den Posteingang per OWA als auch per Email zu überprüfen, falls Änderungen der Prüfungsvorlagen oder Hinweise an die Schülerinnen und Schüler nötig sein sollten.

Konstituierende Sitzung des Arbeitskreises Geschichte Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Konstituierende Sitzung des AK Geschichte
Mit Einführung des LehrplanPlus im Fach Geschichte wird der freiwillige Arbeitskreis Geschichte für Lehrkräfte an Realschulen in Schwaben ins Leben gerufen.
Der Arbeitskreis setzt es sich zum Ziel, einen Erfahrungs- und Informationsaustausch bezüglich des Unterrichts zu führen und so Impulse zur gegenseitigen Unterstützung zu geben. Daher werden die teilnehmenden Lehrkräfte gebeten, eine gut konzipierte Unterrichtsstunde der 6. Jahrgangsstufe den anderen Teilnehmern vorzustellen und ihr Vorgehen knapp zu erläutern.
Die einzelnen Treffen finden dabei außerhalb der Hauptunterrichtszeit statt.

Weitere Informationen finden Sie im Programm.

Stellenausschreibung Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

An der Städtischen Realschule Weißenhorn wird die Stelle der Schulleitung (m/w/d) zum 1. August 2019 neu besetzt.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte beigefügter Ausschreibung.

1. Fachkongress Digitale Bildung Bayern in Amberg Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Veranstaltungen
  • Nr. 26918 vom 6.5.2019
  • alle Realschulen
Unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo veranstaltet die Amberger Congress Marketing im Auftrag der Stadt Amberg am 24.05. und 25.05.2019 den „1. Fachkongress Digitale Bildung Bayern“.

Der eineinhalbtägige Kongress im Amberger Congress Centrum wendet sich an Erzieher, Pädagogen und Schulleiter aller Schularten, Lehrbeauftragte aber auch an Kommunen und Schulträger aus ganz Bayern und darüber hinaus.

Einem breiten Publikum sollen Konzepte und Methoden, Neuigkeiten und Impulse der Digitalisierung in der Bildung vermittelt werden. Interessante Keynotes, eine Podiumsdiskussion mit hochkarätigen Teilnehmern, innovative Workshops und Vorträge für praxisnahe Lösungen sowie eine begleitende Fachausstellung mit namhaften Anbietern werden die Teilnehmer über die neuesten Entwicklungen, Strategien, Produkte und wichtigsten Trends informieren.

Das gesamte Programm sowie alle Informationen und die Anmeldung zum Kongress finden Sie in der Anlage und unter http://www.digitale-bildung.bayern/.

zum Seitenanfang