Bezirk-Oberfranken
MB-nachrichten

MB-Nachrichten Oberfranken - Aktuell

Regionale Lehrerfortbildung "Treffen der Arbeitskreis-Robotik-Leiter - Planungen für das Schuljahr 2019/2020" Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 22.5.2019
  • 9.5.2019
  • Fortbildungen regional (RLFB)
  • Nr. 26801 vom 21.3.2019
  • alle Realschulen
- Berichte aus den AKs Robotik aus allen Bezirken
- Planungen für das Schuljahr 2019/2020 (Teil 1)
Regionalwettbewerbe
- Planungen für das Schuljahr 2019/2020 (Teil 2)
Bayern-Finale
- Einsteiger- und Fortgeschrittenen-Aufgaben für 2019/2020
- Diskussion, Feedback

Feststehender Teilnehmerkreis - Je ein Leiter des AK Robotik aus jedem Bezirk

Regionale Fortbildungsveranstaltung für die Teilnehmer an der Zusatzqualifikation IT an der Universität Bayreuth "Implementierung von Datenstrukturen" am 13. Mai 2019 in Kulmbach Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

dritte Veranstaltung für die Teilnehmer der Zusatzqualifikation

Feststehender Teilnehmerkreis:
Realschullehrkräfte, die an der Zusatzqualifikation IT an der Universität Bayreuth teilnehmen

Für die Teilnehmer der staatlichen Realschulen aus dem Bezirk Oberfranken wird hiermit Fortbildungsreise genehmigt. Triftige Gründe für die Benutzung des eigenen PKW werden anerkannt. Die Fortbildungsreise ist am Dienstort anzutreten und zu beenden, es sei denn, der Antritt ist vom Wohnort kostengünstiger. Um Bildung von Fahrgemeinschaften wird, sofern möglich, gebeten.
Die Teilnehmer der staatlichen Realschulen aus anderen Aufsichtsbezirken wenden sich bzgl. der Erstattung ihrer Fahrtkosten bitte an die für sie zuständige MB-Dienststelle.

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link

Regionale Fortbildungsveranstaltung für die Teilnehmer an der Zusatzqualifikation IT an der Universität Bayreuth "Java-Programmierung: Vertiefung" am 04. April 2019 in Bayreuth Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Fortsetzung der Veranstaltung am 21.03.19: Vertiefung der Java-Programmierung

Feststehender Teilnehmerkreis:
Realschullehrkräfte, die an der Zusatzqualifikation IT an der Universität Bayreuth teilnehmen

Für die Teilnehmer der staatlichen Realschulen aus dem Bezirk Oberfranken wird hiermit Fortbildungsreise genehmigt. Triftige Gründe für die Benutzung des eigenen PKW werden anerkannt. Die Fortbildungsreise ist am Dienstort anzutreten und zu beenden, es sei denn, der Antritt ist vom Wohnort kostengünstiger. Um Bildung von Fahrgemeinschaften wird, sofern möglich, gebeten.
Die Teilnehmer der staatlichen Realschulen aus anderen Aufsichtsbezirken wenden sich bzgl. der Erstattung ihrer Fahrtkosten bitte an die für sie zuständige MB-Dienststelle.

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link

Regionale Fortbildungsveranstaltung im Fach Geographie am 07. Mai 2019 in Marktredwitz Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Inhalte:
- Stegreifaufgaben/Kurzarbeiten kompetenzorientiert gestalten
- „Anekdoten (m)einer Reise“ – Ein Streifzug durch Asien, Down Under und Lateinamerika
- Mobiles ortsbezogenes Lernen

Wichtige Hinweise:
• Das Nachmittagsprogramm findet zum großen Teil im Freien statt.
• Bitte bringen Sie hierfür, soweit vorhanden, ein Handy oder Tablet mit mobilem Internetzugang zur Veranstaltung mit.

Für die Teilnehmer der staatlichen Realschulen aus dem Bezirk Oberfranken wird hiermit Fortbildungsreise genehmigt. Triftige Gründe für die Benutzung des eigenen PKW werden anerkannt. Die Fortbildungsreise ist am Dienstort anzutreten und zu beenden, es sei denn, der Antritt ist vom Wohnort kostengünstiger. Um Bildung von Fahrgemeinschaften wird, sofern möglich, gebeten.

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link

Regionale Fortbildungsveranstaltung im Fach Biologie "Ökosystem Wald" am 06. und 07. Juni 2019 im Fichtelgebirge Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Inhalt:
Mit diesem Lehrgang sollen die Lerninhalte des Fachbereichs Nachhaltige Entwicklung anhand eines heimatnahen Ökosystems Wald - hier insbesondere das Fichtelgebirge - in seiner Gesamtheit erfasst werden. Da der Wissens- und Kompetenzerwerb als aktiver Prozess gestaltet ist, erfahren die Teilnehmer nicht nur Zusammenhänge und Bedeutung des Waldes, sondern trainieren u.a. auch Kompetenzen, wie Ausdauer, Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft, Respekt und Kompromissbereitschaft.
Die unmittelbare Begegnung mit der Schönheit und Vielfalt der Natur und das Erleben von Tieren und Pflanzen in ihrem Lebensraum sind für Schüler von unschätzbarem Wert.
Ziele dieser Fortbildung sind es:
- Freude und Interesse an der Natur, insbesondere am Wald, zu wecken
- Förderung der emotionalen Beziehung zur heimatlichen Umgebung
- Bereitschaft, mit Naturgütern schonend umzugehen
- Erwerb von überfachlichen Kompetenzen
- Erleben mit allen Sinnen

Treffpunkt: 06. Juni 2019, 09:30 Uhr: Parkplatz Höhenklinik in Bischofsgrün, Fröbershammer 12, 95493 Bischofsgrün

Programm am 06. Juni 2019:
1. Waldbegehung mit dem Förster Stefan Oettle über Haberstein und Nußhardt zum Fichtelsee
2. Wanderung zum Bullhead House (Ochsenkopfhaus Fleckl)
Unterwegs: Baumbestimmung/Naturspiele
3. Abendessen und Übernachtung im Bullhead House
Abendwanderung zum nahegelegenen Moorbad

Programm am 07. Juni 2019:
(Frühstück im Bullhead House)
1. Wanderung zum zweithöchsten Gipfel des Fichtelgebirges: Ochsenkopf
Unterwegs:
Walderleben mit allen Sinnen
Tierbestimmung
Mittagspause im Gipfelrestaurant Asenturm
Rückweg nach Bischofsgrün (Nutzung der Seilbahn möglich)
Ende der Veranstaltung: ca. 12:30 Uhr in Bischofsgrün


Wichtige Hinweise/Teilnahmebedingungen:
Die Teilnehmer müssen gut zu Fuß sein, da insgesamt 18 km mit Gepäck gewandert werden.
Eine detaillierte Packliste erhalten die Teilnehmer nach Anmeldung in FIBS per Mail.
Für die Teilnehmer der staatlichen Realschulen aus dem Bezirk Oberfranken werden die Kosten für die Übernachtung übernommen.
Es gibt Einzelzimmer, Zwei-, Drei- und Vierbettzimmer.


Für die Teilnehmer der staatlichen Realschulen aus dem Bezirk Oberfranken wird hiermit Fortbildungsreise genehmigt. Triftige Gründe für die Benutzung des eigenen PKW werden anerkannt. Die Fortbildungsreise ist am Dienstort anzutreten und zu beenden, es sei denn, der Antritt ist vom Wohnort kostengünstiger. Um Bildung von Fahrgemeinschaften wird, sofern möglich, gebeten.

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link

Regionale Fortbildungsveranstaltung/Kooperationsveranstaltung im Fach Sozialkunde am 10. April 2019 im Bildungszentrum Kloster Banz Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Es handelst sich um eine Fortbildungsveranstaltung in Kooperation mit dem Beratungsnetzwerk "Bayern gegen Rechtsextremismus" sowie der Hanns-Seidel-Stiftung.

Teilnehmen können nicht nur Lehrkräfte des Faches Sozialkunde, sondern auch interessierte Lehrkräfte anderer Fächer.

Inhalte:
1. "Mal nach den Rechten sehen!"
Aktuelle Entwicklungen
Strömungen
Erkennungszeichen/Symbole/ strafrechtliche Relevanz
Diskussion
2. Auseinandersetzung mit Rassismus und Rechtsextremismus an Schulen
Fallbeispiele und Entwicklung von Handlungsoptionen
3. Demokratieerziehung
Vorstellen zweier Beispielmethoden mit Diskussion

Referent:
Arno Speiser

Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus in Bayern
Büro Nordwest
Landeskoordinierungsstelle Bayern

Die Teilnahmegebühr in Höhe von 10,00 € pro Teilnehmer wird für die Lehrkräfte der staatlichen Realschulen Oberfrankens seitens der MB-Dienststelle aus RLFB-Mitteln erstattet.

Für die Teilnehmer der staatlichen Realschulen aus dem Bezirk Oberfranken wird hiermit Fortbildungsreise genehmigt. Triftige Gründe für die Benutzung des eigenen PKW werden anerkannt. Die Fortbildungsreise ist am Dienstort anzutreten und zu beenden, es sei denn, der Antritt ist vom Wohnort kostengünstiger. Um Bildung von Fahrgemeinschaften wird, sofern möglich, gebeten.

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link

Programmergänzung für die Direktorentagung am 26./27. März 2019 in Bamberg Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Sehr geehrte Schulleiterinnen,
sehr geehrte Schulleiter,

in das Programm der Direktorentagung wurde am 26. März 2019 noch ein weiterer Programmpunkt aufgenommen. Anbei finden Sie das aktualisierte Programm.

Regionale Fortbildungsveranstaltung Leistungsvergleich der Schulsanitätsdienste an den oberfränkischen Realschulen am 09. April 2019 in Naila Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Der Leistungsvergleich findet am Dienstag, 09. April 2019, an der Staatlichen Realschule Naila statt.

Teilnahmeberechtigt sind alle Schulsanitätsdienste der oberfränkischen Realschulen. Von jeder Schule darf nur ein Team teilnehmen.

Anmeldung:
1. Von jeder Schule ist das Formular für Rückmeldung/Anmeldung auszufüllen (siehe Anhang):
Schulen, an denen kein Schulsanitätsdienst besteht, werden gebeten, auf dem Anmeldeblatt "Nichtteilnahme" anzukreuzen.
Die Leiter der Schulsanitätsdienste geben hier auch an, mit wie vielen Schulsanitätern und Begleitlehrkräften sie teilnehmen werden und wie viele Essensportionen benötigt werden.

2. Zudem ist eine Anmeldung in FIBS (Kursnummer: M024-0/19/39; siehe Link) erforderlich, damit Fahrtkosten für Lehrkräfte von staatlichen Realschulen aus Oberfranken erstattet werden können. Kosten für einen Reisebus/Kleinbus können grundsätzlich nicht erstattet werden.

Anmeldeschluss: 01. April 2019


Der Wettbewerb ist eine Schulveranstaltung.

Der Wettbewerb besteht aus folgenden Übungen:
Theorie-Test, Reanimation mit AED, Flüsterpost, Fallbeispiel internistisch, Fallbeispiel traumatologisch
Alle Schulsanitätsdienste bringen für die praktische Übung „Fallbeispiel internistisch/traumatologisch“ das benötigte Material selbst mit. Für die Defibrillation wird das Material gestellt.

Es folgt eine separate Mail an die gemeldeten Teilnehmer von Frau Andrea Popp mit weiteren wichtigen Infos.

Während der Veranstaltung werden Speisen und Getränke zu günstigen Preisen angeboten. Zur besseren Planung bitte unbedingt die Anzahl der benötigten Essensportionen angeben.

Die Teilnehmer erhalten bei der Siegerehrung Urkunden und Pokale.
Der Sieger und der Zweitplatzierte qualifizieren sich für den Leistungsvergleich der bayerischen Realschulen.

Für die Teilnehmer der staatlichen Realschulen aus dem Bezirk Oberfranken wird hiermit Fortbildungsreise genehmigt. Triftige Gründe für die Benutzung des eigenen PKW werden anerkannt. Die Fortbildungsreise ist am Dienstort anzutreten und zu beenden, es sei denn, der Antritt ist vom Wohnort kostengünstiger. Um Bildung von Fahrgemeinschaften wird, sofern möglich, gebeten.

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link
Formular für Rückmeldung/Anmeldung: siehe Anhang

Regionale Fortbildungsveranstaltung: zweites MINT21-Netzwerktreffen Oberfranken im Schuljahr 2018/2019 am 29. Mai 2019 in Ebermannstadt Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Inhalte:
• Bericht aus den Netzwerkschulen (Vorstellung aller Projekte)
• Umsetzung von MINT21 – digital an den Schulen
• Gründung einer AK Robotik
• Vorbesprechung: RLFB MINT21 im Schuljahr 2019/2020: Beiträge der Netzwerkschulen
• Bewerbungen für den MINT21 Preis

Teilnehmerkreis:
Ansprechpartner des MINT-Netzwerkes Oberfranken

Für die Teilnehmer der staatlichen Realschulen aus dem Bezirk Oberfranken wird hiermit Fortbildungsreise genehmigt. Triftige Gründe für die Benutzung des eigenen PKW werden anerkannt. Die Fortbildungsreise ist am Dienstort anzutreten und zu beenden, es sei denn, der Antritt ist vom Wohnort kostengünstiger. Um Bildung von Fahrgemeinschaften wird, sofern möglich, gebeten.

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link

Regionale Fortbildungsveranstaltung für die Teilnehmer an der Zusatzqualifikation IT an der Universität Bayreuth "Java-Programmierung" am 21. März 2019 in Bayreuth Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Inhalte:
Java Programmierung:
Einführung
Algorithmen und Datenstrukturen
Übung
Austausch

Feststehender Teilnehmerkreis:
Realschullehrkräfte, die an der Zusatzqualifikation IT an der Universität Bayreuth teilnehmen


Für die Teilnehmer der staatlichen Realschulen aus dem Bezirk Oberfranken wird hiermit Fortbildungsreise genehmigt. Triftige Gründe für die Benutzung des eigenen PKW werden anerkannt. Die Fortbildungsreise ist am Dienstort anzutreten und zu beenden, es sei denn, der Antritt ist vom Wohnort kostengünstiger. Um Bildung von Fahrgemeinschaften wird, sofern möglich, gebeten.
Die Teilnehmer der staatlichen Realschulen aus anderen Aufsichtsbezirken wenden sich bzgl. der Erstattung ihrer Fahrtkosten bitte an die für sie zuständige MB-Dienststelle.

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link

Veröffentlichung des Programms für die Direktorentagung am 26./27. März 2019 in Bamberg Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Sehr geehrte Schulleiterinnen,
sehr geehrte Schulleiter,

im Anhang finden Sie das Programm für die zweitägige Direktorentagung am Dienstag, 26. März 2019, und Mittwoch, 27. März 2019, im Bistumshaus St. Otto in Bamberg.

Programmergänzung: Reg. Fortbildungsveranstaltung für Verwaltungsangestellte an oberfränkischen Realschulen "Arbeiten mit dem Schulverwaltungsprogramm ASV", Ofr. Nordwest, am 03. April 2019 in Coburg Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Das Programm wurde um das Thema "Datenschutz in der Schulverwaltung" (Referent: SemR Claus Lindner, Multiplikator für die Datenschutzbeauftragten an oberfränkischen Realschulen) ergänzt.

Inhalte;

- Listen, Filter und Berichte;
Arbeit mit Merkern
- Praktische Übungen/Fragerunde
- Aufnahme neuer Schüler; Überarbeitung
der Schülerdaten; zugehörige Berichte
- Datenschutz in der Schulverwaltung

Teilnehmerkreis Oberfranken Nordwest:
Bad Staffelstein, Bamberg – Graf-Stauffenberg, Bamberg – Maria-Ward, Burgkunstadt, Coburg I, Coburg II, Ebrach, Hirschaid, Kronach I, Kronach II, Kulmbach, Neustadt bei Coburg, Scheßlitz

Es ist nicht erforderlich, dass ein Laptop mitgebracht wird - am Veranstaltungsort stehen ausreichend PC-Arbeitsplätze zur Verfügung.


Fahrtkosten werden erstattet.

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link

Programmergänzung: Reg. Fortbildungsveranstaltung für Verwaltungsangestellte an oberfränkischen Realschulen "Arbeiten mit dem Schulverwaltungsprogramm ASV", Ofr. Südost, am 01. April 2019 in Pegnitz Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Das Programm wurde um das Thema "Datenschutz in der Schulverwaltung" (Referent: SemR Claus Lindner, Multiplikator für die Datenschutzbeauftragten an oberfränkischen Realschulen) ergänzt.

Inhalte:

- Listen, Filter und Berichte;
Arbeit mit Merkern
- Praktische Übungen/Fragerunde
- Aufnahme neuer Schüler; Überarbeitung
der Schülerdaten; zugehörige Berichte
- Datenschutz in der Schulverwaltung

Teilnehmerkreis Oberfranken Südost:
Bayreuth I, Bayreuth II, Ebermannstadt, Forchheim, Gefrees, Gräfenberg, Helmbrechts, Hof, Hollfeld, Marktredwitz, Naila, Pegnitz, Rehau, Selb, Wunsiedel

Es ist nicht erforderlich, dass ein Laptop mitgebracht wird - am Veranstaltungsort stehen ausreichend PC-Arbeitsplätze zur Verfügung.


Fahrtkosten werden erstattet.

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link

zum Seitenanfang