Bezirk-Oberfranken
MB-nachrichten

MB-Nachrichten Oberfranken - Aktuell

Neuer Termin: 12. Bayreuther Kontaktstudium Geographie zum Thema "Konflikte" am 13. und 14. Oktober 2022 an der Universität Bayreuth Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens wird das 12. Bayreuther Kontaktstudium Geographie zum Thema "Konflikte" auf den 13. und 14. Oktober 2022 verschoben.

Das Bayreuther Kontaktstudium Geographie ist eine zweitägige fachwissenschaftliche und fachdidaktische Fortbildungsveranstaltung für Geographielehrkräfte. Sie wird im Zweijahres-Turnus angeboten und vom Lehrstuhl für Didaktik der Geographie in Kooperation mit Kolleg*innen des Geographischen Instituts der Universität Bayreuth veranstaltet.

Ziel ist es, den Lehrkräften die Möglichkeit zu geben, sich in regelmäßigen Abständen zu ausgewählten fachwissenschaftlichen Themen auf den neuesten Stand zu bringen.

Das 12. Bayreuther Kontaktstudium Geographie beschäftigt sich mit dem Thema "Konflikte", das in vielen Lernbereichen des Faches Geographie im LehrplanPLUS verankert ist. Neben der Erweiterung der eigenen Fachkompetenz zum Thema bietet das Format auch die Chance, mit Fachwissenschaftler*innen in einen Diskurs zu treten und sich mit anderen Kolleg*innen zu vernetzen.

Ausschreibung und Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS unter der Kursnummer E620-ZGL/22/2 (siehe auch Link), Anmeldeschluss: 02.10.22


Hinweise:
Für Lehrkräfte staatlicher Realschulen aus Oberfranken, Mittelfranken, Unterfranken sowie der Oberpfalz können Fahrtkosten erstattet werden. Zuständig hierfür ist die jeweilige MB-Dienststelle. Der Antrag auf Erstattung der Fahrtkosten (Formular vom Landesamt für Finanzen) ist zusammen mit einer Kopie der Teilnahmebescheinigung bis spätestens 1. November 2022 der zuständigen MB-Dienststelle zuzuleiten. Übernachtungskosten können grundsätzlich nicht erstattet werden.

Regionale Online-Fortbildungsveranstaltung KESCH: Elternabende online und interaktiv gestalten am 17. Februar 2022 Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Mit der Corona-Pandemie haben Distanzformate flächendeckend Eingang in Schule und Unterricht erhalten. Mit Videokonferenz-Systemen kann jedoch nicht bloß Unterricht über die Ferne gehalten werden. Daneben ist es mit vergleichsweise geringem Aufwand möglich, auch Elternabende in dieses Format zu übertragen. In der Fortbildung soll aufgezeigt werden, welche Regeln beim Moderieren im digitalen Raum berücksichtigt werden sollten und wie Online-Elternabende interaktiv gestaltet werden können. Die gezeigten Aktivierungen können dabei selbst erprobt werden.

Referent: Joscha Falck, Mittelschullehrer, Schulentwicklungsmoderator und KESCH-Koordinator für Grund- und Mittelschulen in Mittelfranken
Homepage: www.joschafalck.de

Dieses Fortbildungsangebot richtet sich an: KESCH-Ansprechpartner*innen, Schulleitungsmitglieder, interessierte Lehrkräfte

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link

eSession der LASPO: Bundesjugendspiele - Tipps und Tricks für Planung und Durchführung Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Fortbildungen (sonst./zentr.)
  • Nr. 29242 vom 25.1.2022
  • alle Realschulen
Die Bundesjugendspiele richten sich durch ihr breitensportlich ausgerichtetes, differenziertes Angebot an alle Schülerinnen und Schüler entsprechend ihres individuellen Leistungsvermögens und bieten die Möglichkeit eines passgenauen Zuschnitts. Die Bundesjugendspiele motivieren zum gemeinsamen Sporttreiben und ermöglichen auf einfachem Weg auch inklusiv beschulten Kindern und Jugendlichen eine gleichberechtigte Teilhabe.

Die 90-minütige Online-Fortbildung bietet in kompakter Form Anregungen zur Umsetzung der Bundesjugendspiele als Wettbewerb, Wettkampf oder Mehrkampf in einer der Sportarten Gerätturnen, Leichtathletik oder Schwimmen. Dabei wird auf die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Organisation, wie z. B. im Klassenverbund oder als Sportfest eingegangen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Umgang mit dem offiziellen Online-Auswertungstool der Bundesjugendspiele.

Die Termine und weitere Informationen finden Sie in der beigefügten Anlage.

Eine Übersicht mit den aktuellen Online-Fortbildungen „eSession | sportiv“ gibt es auch auf der Homepage der LASPO unter folgendem Link:

https://www.las.bayern.de/schulsport/lehrerfortbildung/lehrerfortbildung_e_session.html

Meldung der Personalveränderungen während des 1. Schulhalbjahres und Versetzungen zum Halbjahr 2021/22 Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Die Schulen werden gebeten die Personalveränderungen die noch nicht zum Oktober 2021 gemeldet wurden, sowie Versetzungen zum Schulhalbjahr 2021/22, der MB-Dienststelle mit dem beigefügten Formblatt bis zum 18.02.2022 zu melden.

Fehlanzeige ist erforderlich! bitte per E-Mail an abfrage@mbof.de melden.

Mit Namen genannte Veränderungen bitte über OWA melden.

Fachbezogene Fortbildung für Betreuungslehrkräfte am 22. Februar 2022 Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Die Zentralen Fachleitungen möchten die regionalen Fortbildungen für Betreuungslehrkräfte von Studienreferendarinnen und Studienreferendaren, die i. d. R. fächerübergreifend angeboten werden, durch ein fachbezogenes Fortbildungsangebot ergänzen. In Zusammenarbeit mit der ALP Dillingen kann dieses Fortbildungsangebot erfreulicherweise für alle Fächer aufgelegt und unter dem Titel

„Fachbezogene Fortbildung für Betreuungslehrkräfte“

am 22.02.2022 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr


als online-Veranstaltung
durchgeführt werden. Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung erfolgt über FIBS (siehe auch Link):

http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=241341

Anmeldeschluss ist am 18.02.2022.

Die Schulleitungen werden gebeten, die Betreuungslehrkräfte an ihrer Schule auf die Veranstaltung aufmerksam zu machen.

SchulPrax Fortbildungsreihe der Otto-Friedrich-Universität Bamberg für Lehrkräfte, die schulische Praktika betreuen: Mentoring lernen und Studierende im Schulpraktikum begleiten Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Schulpraktika sind nicht nur die umfassendste und intensivste Praxisphase, in der Lehramtsstudierende in ihrem späteren Arbeitsfeld Schule das im Studium Erlernte anwenden, reflektieren und weiter professionalisieren sollen. Zugleich bilden Praktika einen wichtigen Übergang zur zweiten Phase der Lehrkräftebildung. Zahlreiche Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass die Rolle der Praktikumslehrkräfte für die Kompetenzentwicklung der Studierenden im Praktikum und die Entscheidung für den Lehrberuf hoch relevant ist.

Dementsprechend bietet das Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (ZLB) der Universität Bamberg eine neue Fortbildungsreihe für Lehrkräfte aller Schulformen an, die PraktikantInnen betreuen. Auch Lehrkräfte, die diese Aufgabe gerade erst übernommen haben oder sich überlegen, diese zukünftig zu übernehmen, sind herzlich eingeladen teilzunehmen!

Die Fortbildungsreihe besteht aus drei Fortbildungen
, die aufeinander bezogen sind, jedoch auch einzeln besucht werden können:

1) Prof. Dr. Miriam Hess: "Unterricht beobachten und reflektieren" (21. Februar 2022 von 14 bis 17 Uhr), Anmeldung in FIBS unter der Kursnummer E214-ZLB/22/40, siehe auch Link

Die erste Veranstaltung findet online via Zoom statt.
Zugangsdaten für Zoom:
https://uni-bamberg.zoom.us/j/97758303401
Meeting-ID: 977 5830 3401


2) Dr. Angela Anderka, Daniel Grötzbach & Prof. Dr. Barbara Drechsel: "Diagnostizieren und Unterricht adaptiv planen" (17. März 2022 von 14 bis 17 Uhr)

3) Dr. Christof Beer & Johanna Niehaus: "Beratungs(gespräche) und Mentoring" (9. Mai 2022 von 14 bis 17 Uhr)

Nähere Beschreibungen finden Sie online unter diesem Link:
https://www.uni-bamberg.de/wege/schulprax/fobi-praktikumslehrkraefte

Angebot des Bezirksjugendrings Oberfranken: Online-Bezirksseminar für Schülersprecher*innen und SMV-Aktive aller Schularten am 11./12. Februar 2022 Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Aufgrund der Pandemie findet das Bezirksseminar für Schülersprecher*innen und SMV-Aktive aller Schularten am 11. und 12. Februar 2022 nicht in Präsenz, sondern im Online-Format statt.
Aller weiteren wichtigen Informationen: siehe Flyer im Anhang

Online-Fortbildungsangebote der Staatlichen Lehrerfortbildung für den Sportunterricht Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Fortbildungen (sonst./zentr.)
  • Nr. 29203 vom 17.1.2022
  • alle Realschulen
Anstelle von Präsenzlehrgängen bietet die Staatliche Lehrerfortbildung für den Sportunterricht derzeit zahlreiche Online-Fortbildungen (eSession | sportiv) u.a. zu folgenden Themenbereichen an:

* Kooperative Teamspiele – gemeinsam.Brücken.bauen:
Im Sportunterricht bieten kooperative Teamspiele eine Fülle an Möglichkeiten, den Ansatz „Miteinander statt gegeneinander“ aufzugreifen.
In dem digitalen Lehrgang werden in 90 Minuten zahlreiche praxiserprobte, leicht umsetzbare Spiele vorgestellt, die sich vielseitig einsetzen lassen.

* Handball: Motivierende Spiel- und Übungsformen für die Jgst. 5/6 und Handball kids: Motivierende Spiel- und Übungsformen in Jgst. 1 bis 4
In den 90-minütigen eSessions wird jeweils ein breites Angebot an altersgerechten Spiel- und Übungsvarianten u.a. anhand von Videosequenzen vorgestellt.

* Fitness für einen starken Rücken – ab Jgst. 5
Die viereinhalbstündige eSession|sportiv zeigt vielfältige, abwechslungsreiche und schülergerechte Übungsformen zum Erhalt eines gesunden Rückens und Bewegungsapparats auf.
Über den Fitnessaspekt hinaus befassen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in spielerischer Form mit der Schulung einer bewussten Körperhaltung sowie effizienter Körperbildung.

Weitere Informationen zu den Teilnahmevoraussetzungen sowie die Lehrgangstermine (bitte Meldeschluss beachten!) können Sie der beigefügten Anlage entnehmen.

Eine Übersicht über mit den aktuellen Online-Fortbildungen „eSession | sportiv“ gibt es auf der Homepage unter folgendem Link:

https://www.las.bayern.de/schulsport/lehrerfortbildung/lehrerfortbildung_e_session.html

zum Seitenanfang