Bezirk-Unterfranken
MB-nachrichten

MB-Nachrichten Unterfranken - Aktuell

Organische Leuchtdioden und Grätzel-Zellen: Lehrplanrelevante Beispiele moderner Technologien Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Wie funktioniert eine OLED (Organische Leuchtdiode)? Wo steckt in einer Solarzelle Nanotechnologie? Warum können Blu-ray Discs knapp 35-mal so viele Daten speichern wie CDs?

Die Interaktion zwischen Licht und Materie ist eines der faszinierendsten Phänomene, die auf Molekular-, und Nanoebene stattfinden und ist als Basis für zahlreiche Technologien zu sehen.

Die Lehrkräfte erhalten eine Einführung in die Funktionsweise von OLEDs und Solarzellen und probieren aus, wie sie Schülern durch einfache Experimente Einblicke in komplexe Technologien und die Nanowelt geben können. Einsatzmöglichkeiten im schüler-zentrierten und problemorientierten Unterricht werden vorgestellt. Abschließend haben die Lehrkräfte die Möglichkeit, selbst einen Blick in die Laborarbeit und aktuelle Forschung auf dem Gebiet zu werfen.

Die Fortbildung richtet sich an bayerische Lehrkräfte der naturwissenschaftlichen Fächer von Realschulen, Gymnasien und FOS-BOS. Die Teilnahme mehrerer Lehrer verschiedener Fächer eines Kollegiums wäre unter dem Aspekt der fächerübergreifenden Arbeit wünschenswert.

Informationen für die Französischlehrkräfte an den Realschulen in Unterfranken Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Angebote
  • Nr. 27465 vom 13.11.2019
  • alle Realschulen
Anbei finden Sie den Infobrief November 2019 des Partnerschaftsreferats des Bezirks Unterfranken sowie einen Hinweis zur kostenlosen Lesung mit der französischen Kinderbuchautorin Alice Brière-Haquet am 21. November in Würzburg.

Fortbildung der Datenschutzbeauftragten Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

In der Fortbildung werden die Neuerungen der DSGVO und deren Umsetzung besprochen.

Die Teilnahme ist für die Datenschutzbeauftragten der staatlichen Realschulen in Unterfranken verpflichtend, die Datenschutzbeauftragten der kirchlichen und privaten Schulen sind herzlich eingeladen.

Kollegiale Beratung für Mitglieder der erweiterten Schulleitung Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 16.1.2020
  • 7.1.2020
  • Fortbildungen regional (RLFB)
  • Nr. 27463 vom 13.11.2019
  • alle Realschulen
Auftaktveranstaltung für die Kollegiale Beratung der erweiterten Schulleitungen (ohne ZwRSKin bzw. ZwRSK).

Die Veranstaltung findet zeitgleich an fünf verschiedenen Orten statt. Bitte melden Sie sich entsprechend der Einteilung in FIBS an.

Es wird erwartet, dass alle Personen des TN-Kreises an der Auftaktveranstaltung teilnehmen.

Veranstaltungsort Bad Neustadt:
für die staatlichen Realschulen Haßfurt und Bad Kissingen

Veranstaltungsort Bessenbach:
für die staatlichen Realschulen Aschaffenburg, Alzenau, Elsenfeld, Großostheim

Veranstaltungsort Haßfurt:
für die staatlichen Realschulen Bad Neustadt, Schweinfurt, Würzburg III

Veranstaltungsort Karlstadt:
für die staatlichen Realschulen Hösbach, Marktheidenfeld, Karlstadt

Veranstaltungsort Würzburg:
für die staatlichen Realschulen Bessenbach, Höchberg und Würzburg I

4. MINT-Tag Mainfranken in Bad Kissingen Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Die Arbeitswelt 4.0 stellt an unsere Fachkräfte von morgen viele neue Erwartungen – gerade in den Bereichen digitale Technologie und Informatik.
Damit Schülerinnen und Schüler den Herausforderungen ihres künftigen Berufslebens gewachsen sind, benötigen sie nicht nur ein gutes MINT-Wissen, sondern auch eine engagierte, pädagogische Förderung und Begleitung.
Erfahren Sie auf dem 4. MINT-Tag Mainfranken alles über Methoden und Hilfsmittel, mit denen sich digitale Skills im Unterricht erlernen lassen.
Der 4. MINT-Tag Mainfranken richtet sich an Lehrkräfte aller Schularten. Er bietet neben zahlreichen Fachinformationen auch die Möglichkeit zum Austausch.

»Haus der kleinen Forscher« ist zurück in Mainfranken.
Seit Juni 2019 ist die MINT-Region Mainfranken Netzwerkpartner der bundesweit tätigen Stiftung »Haus der kleinen Forscher«. Beim 4. MINT-Tag Mainfranken lernen Sie u. a. Ziele und Methoden der Stiftung kennen.

Fortbildung für neu ernannte Mitglieder der Tandems für Lese-Rechtschreib-Störung an den Realschulen in Unterfranken Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Die Fortbildung findet unter der Leitung der zuständigen Schulpsychologin statt. Inhaltlicher Schwerpunkt ist der Verfahrensablauf an der Schule zur Anerkennung einer Lese-Rechtschreib-Störung. (Fragebögen, Bescheide Zeugnisbemerkungen).

Die Teilnahme ist für alle im Schuljahr 2019/2020 neu ernannten Mitglieder des Tandems verpflichtend.

Auftaktveranstaltungen Referentennetzwerk Unterfranken Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 26.11.2019
  • 19.11.2019
  • Fortbildungen regional (RLFB)
  • Nr. 27433 vom 4.11.2019
  • staatliche Realschulen
Um die Schulen in ihrem Fortbildungsbedarf zu unterstützen, wurde es von Seiten des KM ermöglicht, in diesem Schuljahr drei Lehrkräfte aus unserem Bezirk zu aktivieren, die diesen Prozess bei den Schulen in Form von SchiLFs begleiten.

Damit die Schule die Möglichkeit bekommen, alle drei Referenten kennenzulernen, einen Überblick über ihr thematisches Angebot zu bekommen und auch den ersten Termin für eine SchiLF zu buchen, werden bis Jahresende drei inhaltsgleiche RLFBs angeboten:

Termin 1 am 26.11.2019 an der Staatlichen RS Bessenbach für die Schulen
Karlstadt, Arnstein, Würzburg I, Würzburg II, Würzburg III, Ochsenfurt, Dettelbach, Kitzingen, Obernburg, Hassfurt, Schweinfurt

Termin 2 am 11.12.2019 an der Staatlichen RS Haßfurt für die Schulen
Mellrichstadt, Bad Königshofen, Hofheim, Ebern, Eltmann, Gerolzhofen, Schonungen, Bad Kissingen, Bad Brückenau, Hammelburg, Bad Neustadt

Termin 3 am 18.12.2019 an der Staatlichen RS Obernburg für die Schulen
Miltenberg, Großostheim, Elsenfeld, Aschaffenburg, Hösbach, Bessenbach, Alzenau, Marktheidenfeld, Lohr, Gemünden, Höchberg

An diesen Fortbildungen nehmen je ein Mitglied der Schulleitung sowie eine medienaffine Lehrkraft der eingeladenen Schulen verpflichtend teil.

zum Seitenanfang