Bezirk-Unterfranken
MB-nachrichten

MB-Nachrichten Unterfranken - Aktuell

Zeit für Schulentwicklung - Schule hybrid denken: Workshop Aus der Krise lernen - Change Management Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Workshop von 15:30 - 16:30 Uhr in Adobe Connect:
Ausgehend von der aktuellen CORONA-Situation sind die Schulen herausgefordert, sich mit Veränderungen im Unterrichten und in der schulischen Organisation auseinanderzusetzen.
* Wie ist das in der Praxis möglich
* Wie kann Verzahnung von Präsenz und Distanzunterrichtsphasen gelingen?
* Wie kann das alles im schulischen Umfeld umgesetzt werden?
Noch dazu kommt, dass sich Lehrkräfte auf ganz unterschiedliche Weise mit der Situation auseinanderzusetzen und auf ganz unterschiedlichen Niveaus digital unterwegs sind. Trotzdem ist erwünscht, Schülerinnen und Schüler sowie Elternhäuser angemessen anzubinden.
In diesem Workshop wird ein Modell diskutiert, das nicht den Anspruch erhebt, das Beste zu sein. Vielmehr geht es darum Erkenntnisse und Erfahrungen für die eigene Schule nutzbar zu machen.
Referent: Dr. Hartmut Hopperdietzel
Moderator: Christian Freiburg

Zeit für Schulentwicklung - Schule hybrid denken: Workshop "wissen, tun, sein" - zeitgemäße Schule gestalten Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Im Workshop von 17:00 bis 18:00 Uhr "wissen, tun, sein" erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Ideensammlung und Zusammenfassung derzeitiger Bestrebungen zukunftsgewandter und an lernenden Kindern/Jugendlichen orientierte Schulentwicklung.
Spezifische Inhalte des Workshops werden u. a. Themen wie eigenverantwortliches Lernen, Feedback, Lernräume, Lese-, Medien- und Problemlösekompetenz sowie Zusammenarbeit im Kontext von Schule/Gesellschaft und Digitalität sein.
Für die Praxisbestandteile ist die Verwendung von u. A. mebis, Mentimeter, Padlet, etherpad und Nextcloud vorgesehen.

Fortbildungsreihe "Digitaler Deutschunterricht" Teil 3: Die Vorgangsbeschreibung als Videotutorial Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

In dieser Fortbildungsreihe mit insgesamt drei Terminen geht es um verschiedene digitale Anwendungen, die den zeitgemäßen Deutschunterricht sowohl im Präsenz- als auch im Distanzunterricht bereichern können.

Jede FB steht für sich und kann unabhängig von den anderen beiden besucht werden.


In diesem Teil der Fortbildung geht es um Tutorials. Hier soll gezeigt werden, wie die klassische Vorgangsbeschreibung in einem modernen Videotutorial aktiv gestaltet und von der Peer-Group bewertet werden kann. Die Anwendung wird zunächst anhand von gelungenen Beispielen aus der Praxis in ihrer Funktionsweise vorgestellt und anschließend von den Teilnehmern selbst getestet. Aus diesem Grund werden zwei Endgeräte mit Internetzugang (z. B. PC, Smartphone oder Tablet) benötigt.
Auch bietet die Veranstaltung die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bezüglich digitaler Medien im Deutschunterricht - was hat sich bewährt, wo treten Schwierigkeiten auf?


Die Fortbildung findet online statt. Zu den technischen Voraussetzungen befinden sich Hinweise in FIBS.

Fortbildungsreihe "Digitaler Deutschunterricht" Teil 2: Podcast und Audiofeedback Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

In dieser Fortbildungsreihe mit insgesamt drei Terminen geht es um verschiedene digitale Anwendungen, die den zeitgemäßen Deutschunterricht sowohl im Präsenz- als auch im Distanzunterricht bereichern können.

Jede FB steht für sich und kann unabhängig von den anderen beiden besucht werden.


In diesem Teil wird der Kompetenzbereich Sprechen und Zuhören genauer betrachtet und gezeigt, wie man diesen digital mit Hilfe eines Podcasts im Unterricht fördern kann.
Zudem wird das Audiofeedback als Tool für differenziertes und individuelles Feedback vorgestellt.
Die Anwendung wird zunächst anhand von gelungenen Beispielen aus der Praxis in ihrer Funktionsweise vorgestellt und anschließend von den Teilnehmern selbst getestet. Aus diesem Grund werden zwei Endgeräte mit Internetzugang (z. B. PC, Smartphone oder Tablet) benötigt.
Auch bietet die Veranstaltung die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bezüglich digitaler Medien im Deutschunterricht - was hat sich bewährt, wo treten Schwierigkeiten auf?


Die Fortbildung findet online statt. Zu den technischen Voraussetzungen befinden sich Hinweise in FIBS.

Fortbildungsreihe "Digitaler Deutschunterricht" Teil 1: Kollaboratives Arbeiten im Lektüreunterricht Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

In dieser Fortbildungsreihe mit insgesamt drei Terminen geht es um verschiedene digitale Anwendungen, die den zeitgemäßen Deutschunterricht sowohl im Präsenz- als auch im Distanzunterricht bereichern können.

Jede FB steht für sich und kann unabhängig von den anderen beiden besucht werden.


Die Referenten stellen an diesem Termin das Tool "Padlet" vor. Die Anwendung wird zunächst anhand von gelungenen Beispielen aus der Praxis in ihrer Funktionsweise vorgestellt und anschließend von den Teilnehmern selbst getestet. Aus diesem Grund werden zwei Endgeräte mit Internetzugang (z. B. PC, Smartphone oder Tablet) benötigt.
Auch bietet die Veranstaltung die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bezüglich digitaler Medien im Deutschunterricht - was hat sich bewährt, wo treten Schwierigkeiten auf?


Die Fortbildung findet online statt. Zu den technischen Voraussetzungen befinden sich Hinweise in FIBS.

Webkonferenz der Fachbetreuer*innen Mathematik an Realschulen in Unterfranken Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Themenschwerpunkte:
• Neues aus dem ISB zu folgenden Themen: Weiterentwicklung der Abschlussprüfung, Kontaktbrief
• Vorstellung des Mebis-Kurses für Fachbetreuer*innen Unterfranken


Die Fortbildung wird mit gleichem Inhalt an zwei Terminen angeboten:
Termin 1: 20.10.2020 15:00 - 16:00
Termin 2: 22.10.2020 15:00 - 16:00

Die Teilnahme aller Fachbetreuer*innen Mathematik der staatlichen Realschulen in Unterfranken wird erwartet, die entsprechenden Kolleg*innen der privaten und kommunalen Schulen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.

Fachbetreuerlehrgang: Herausforderung Inklusion im Religionsunterricht Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Es handelt sich um den Lehrgang 99-713 des Instituts für Lehrerfortbildung Gars. Er richtet sich insbesondere an die Fachbetreuer*innen Katholische Religionslehre.

Das vorläufige Programm finden Sie im Anhang.

Webkonferenz der Fachbetreuer*innen Ernährung und Gesundheit an Realschulen in Unterfranken Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 28.9.2020
  • 24.9.2020
  • Fortbildungen regional (RLFB)
  • Nr. 28074 vom 17.9.2020
  • alle Realschulen
* Durchführung von Leistungsnachweisen 2020/2021
* Hygienemaßnahmen im Fachunterricht
* Austausch von Erfahrungen mit dem Distanzlernen

Die Teilnahme aller Fachbetreuer*innen für das Fach Ernährung und Gesundheit der staatlichen Realschulen in Unterfranken wird erwartet, die entsprechenden Kolleg*innen der privaten und kommunalen Schulen sowie alle weiteren Lehrkräfte für das Fach Ernährung und Gesundheit sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.

zum Seitenanfang