Bezirk-Unterfranken
MB-nachrichten

MB-Nachrichten Unterfranken - Aktuell

Israel-Studienreise für Realschulen in den Allerheiligenferien Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • Angebote
  • Nr. 24605 vom 24.3.2017
  • alle Realschulen
Israel und der Nahe Osten sind zentrale Themen der politischen Bildung, die immer wieder und oft tagesaktuell die öffentlichen Debatten bei uns prägen. Um den Schulen die Möglichkeit zu eröffnen, die hier entstehenden Fragen mit Partnern in Israel anzugehen, hat Herr Staatsminister Dr. Spaenle vor nunmehr fünf Jahren ein Abkommen zur Bildungskooperation mit Israel geschlossen. In diesem Rahmen wurden bereits mit den Leitungen bayerischer Mittelschulen und Gymnasien sowie beruflicher Schulen Informationsreisen nach Israel durchgeführt. Für die Allerheiligenferien 2017 ist ein entsprechendes Angebot für die Leitungen bayerischer Realschulen bzw. für benannte Lehrkräfte vorgesehen.

Weitere Informationen in der Anlage.

Direktorentagung der Leiterinnen und Leiter unterfränkischer Realschulen Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Veranstaltungsort: Ausbildungshotel St. Markushof
97209 Veitshöchheim, Gadheim 19

Tagungsprogramm in der Anlage.


RLFB Französisch Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 24.5.2017
  • 15.5.2017
  • Fortbildungen regional (RLFB)
  • Nr. 24592 vom 21.3.2017
  • alle Realschulen
ThemenAnregungen zum Umgang mit Lese- und Rechtschreibstörungen im FranzösischunterrichtDer Weg zur EinsprachigkeitKurze Vorstellung von learning apps

RLFB Geographie: Bildung für nachhaltige Entwicklung Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 10.5.2017
  • 1.5.2017
  • Fortbildungen regional (RLFB)
  • Nr. 24591 vom 21.3.2017
  • alle Realschulen
Die Bildung für nachhaltige Entwicklung erhält im LehrplanPlus großes Gewicht. Sie ist zum einen ein fächerübergreifendes Bildungs- und Erziehungsziel. Zum anderen spielt sie auch innerhalb des Fachlehrplans eine wichtige Rolle. Lehrkräfte des Faches Geographie erhalten mit der Fortbildung Impulse, wie sich das Prinzip der Nachhaltigkeit im Unterricht verwirklichen lässt. Dabei legt die Referentin Bernadette Kannler als erfahrene Seminarlehrerin sowohl Wert auf den fächerübergreifenden Aspekt wie auf die praktische Umsetzbarkeit ihrer Unterrichtsbeispiele. Nach der Mittagspause (12.00 - 13.00 Uhr) wird Seminarrektorin Heidi Pollin die "Fair-Trade-Schule" vorstellen. StR (RS) Martin Glückert möchte den Wert von Spielen im Geografieunterricht besonders unter dem Aspekt der Bildung zur Nachhaltigkeit praktisch darlegen.Alle Teilnehmer sollen unbedingt einen USB-Stick für das umfangreiche Material mitbringen.

Implementierung LehrplanPLUS für das Fach Sozialwesen im Regierungsbezirk Unterfranken Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

Veranstaltungsort: Staatliche Realschule Karlstadt

Landes-Realschulelterntag 2017 in Kitzingen Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 25.3.2017
  • Sonstiges
  • Nr. 24574 vom 14.3.2017
  • alle Realschulen
Der 59. Landes-Realschul-Elterntag des Landeselternverbands Bayerischer Realschulen
findet am 25. März 2017 von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
in der Staatlichen Realschule Kitzingen statt
Weitere Informationen finden Sie hier:

Unterrichtsplanung (UP) mit ASV Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 3.4.2017
  • 27.3.2017
  • Fortbildungen regional (RLFB)
  • Nr. 24572 vom 13.3.2017
  • alle Realschulen
Inhalt:
Organisatorisches zur UP, TermineNeuerungen (Grundschule/Mittelschule)Wichtige Hinweise KMAbgabe der UP
Termin 1 am 03.04.2017, 13:30-16:00 Uhr, an der Staatlichen Realschule Bad Kissingen
Für die Realschulen in Bad Brückenau, Bad Kissingen, Bad Königshofen, Bad Neustadt, Ebern, Eltmann, Hammelburg, Haßfurt, Hofheim, Mellrichstadt, Schonungen und Schweinfurt.
Termin 2 am 05.04.2017, 13:30-16:00 Uhr, an der Staatlichen Realschule Großostheim
Für die Realschulen in Alzenau, Amorbach, Aschaffenburg, Bessenbach, Elsenfeld, Großostheim, Hösbach, Lohr, Marktheidenfeld, Miltenberg und Obernburg
Termin 3 am 06.04.2017, 13:30-16:00 Uhr, an der Staatlichen Realschule Ochsenfurt
Für die Realschulen in Arnstein, Dettelbach, Gemünden, Gerolzhofen, Höchberg, Karlstadt, Kitzingen, Marktbreit, Ochsenfurt, Volkach und Würzburg
Es wird erwartet, dass von jeder Realschule des Bezirkes (auch nichtstaatliche!) der zuständige Bearbeiter der Unterrichts- bzw. Personaldaten teilnimmt, da die Inhalte nicht nur UP-relevant sind.
Ein weiteres Mitglied der Schulleitung kann zusätzlich teilnehmen.

Bitte bringen Sie einen Laptop (Java 8 vorinstalliert), USB-Stick und Mehrfachsteckdose mit.
Eine Schulungsversion wird vor Ort ausgeteilt.
Wer vor den Schulungen bereits das neue Schuljahr anlegen und die Planung der UP beginnen möchte, muss zwingend die Hinweise unter folgenden Adressen beachten:
http://www.asv.bayern.de/wiki/rs/up/neues_schuljahr/start
http://www.asv.bayern.de/wiki/rs/up/start

ASV-Fortbildung für Verwaltungsangestellte Druckversion aufrufen als E-Mail verschicken

  • 3.4.2017
  • 27.3.2017
  • Fortbildungen regional (RLFB)
  • Nr. 24571 vom 13.3.2017
  • alle Realschulen
Inhalt:
Auswertungen, Berichte, Listen, Filter, Datenexport
Schüleraufnahme / Neuerungen (Grundschule/Mittelschule)
Diverse weitere Themen (Serienbrief,…)
Probleme in ASV
Termin 1 am 03.04.2017, 9:00-13:00 Uhr an der Staatlichen Realschule Bad Kissingen
Für die Realschulen in Bad Brückenau, Bad Kissingen, Bad Königshofen, Bad Neustadt, Ebern, Eltmann, Hammelburg, Haßfurt, Hofheim, Mellrichstadt, Schonungen und Schweinfurt.
Referenten: Frau Schneider, Frau Dürr, Frau Fischer-Seitz, Herr Mahl
Termin 2 am 05.04.2017, 9:00-13:00 Uhr an der Staatlichen Realschule Großostheim
Für die Realschulen in Alzenau, Amorbach, Aschaffenburg, Bessenbach, Elsenfeld, Großostheim, Hösbach, Lohr, Marktheidenfeld, Miltenberg und Obernburg
Referenten: Frau Dürr, Frau Zlotos, Herr Mahl
Termin 3 am 06.04.2017, 9:00-13:00 Uhr, an der Staatlichen Realschule Ochsenfurt
Für die Realschulen in Arnstein, Dettelbach, Gemünden, Gerolzhofen, Höchberg, Karlstadt, Kitzingen, Marktbreit, Ochsenfurt, Volkach und Würzburg
Referenten: Frau Schneider, Frau Fischer-Seitz, Frau Zlotos
Es wird erwartet, dass von Jeder Schule mindestens 1 Verwaltungsangestellte teilnimmt.
Bitte bringen Sie einen Laptop (Java 8 vorinstalliert), USB-Stick und Mehrfachsteckdose mit.
Eine Schulungsversion wird vor Ort ausgeteilt.

zum Seitenanfang